Unglücklich in Beziehung. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

es ist ok, dass du deinen Freiraum braucht. Allerdings sollte dein Partner ebenso denken und fühlen.

Dass du einen Freund hast, der dich mit Alkohol und Drogen selbst lahmlegt, ist da schon wesentlich ernster.

Und dass du ihn nicht verlassen kannst, weil er sich dann noch mehr zuknallen würde, ist noch bedenklicher.

Ich kann dir nur raten, den Schlüssel abzugeben und die Beziehung so schnell wie möglich zu beenden.

Und dann nutze die Zeit um ernsthaft zu ergründen, warum du so wenig Selbstwertgefühl hast, dass du das mit dir machen lässt.

Alles Gute...

Trenne dich, du wirst sonst auf Dauer immer unglücklicher. Ihr passt einfach nicht zusammen, rede mit ihm und mache ihm klar dass du das nicht mehr kannst. Natürlich wirst du ihn eine Weile vermissen, aber das geht vorbei und ist besser als dass es noch ewig so weitergeht, und irgendwann endet es womöglich in Streit und Tränen.

Du bist nicht für ihn verantwortlich, er wird irgendwann darüber hinwegkommen. 

liza19 08.08.2017, 20:53

Es fällt mir einfach schwer, mich zu trennen. Ich habe Angst, dass er dann komplett abstürzt. Er hat schon mal zu mir gesagt, dass ich die einzige bin, die ihn noch oben hält. Bin ich dann schuld, wenn er abstürzt?

0
pingu72 08.08.2017, 21:00
@liza19

Nein bist du nicht! ER ist selbst Schuld wenn er sich keine Hilfe holt. Nicht du flößt ihm den Alk und die Drogen ein - das macht er ganz alleine....

Rede mit seiner Familie, seinen Freunden etc, die können ihm helfen. Oder er macht eine Therapie, das wäre das Beste! 

0
liza19 08.08.2017, 21:13

Mit seiner Familie hat er keinen Kontakt mehr. Seine Freunde kenne ich auch erst seit ein paar Tagen. Therapie? Würde er niemals machen..

0
pingu72 08.08.2017, 21:23
@liza19

Dann ist das sein Problem bzw ist es für ihn kein Problem. Wenn er so weitermachen will bitte, aber wenn du das nicht kannst dann geh. 

0

Du solltest nicht deine beziehungsprobleme über soziale netzwerke usw klären bzw dir tipps holen. Du musst mit deinem freund reden

hast du schon mal versucht ganz offen und ehrlich mit ihm zu reden ? sag ihm was dich stört, rede auch mit ihm über seine alkohol- und drogenprobleme, ich denke das ist auch für dich eine belastung.... der mensch gewöhnt sich an so ziemlich alles, auch an eine beziehung.
versuch mal darüber nachzudenken, was du dir für die zukunft wünscht und was du wirklich willst.

liza19 08.08.2017, 21:16

Nein, ich habe es noch nicht versucht. Habe Angst, dass er es in den falschen Hals bekommt und es im Streit endet. Ich denke, ich muss mir erstmal klar werden ob ich ihn überhaupt noch liebe, weil davon spüre ich zurzeit garnichts mehr..

0
lostxplaces 08.08.2017, 21:22

das kann ich verstehn, so ein gespräch ist auch nicht gerade einfach. nimm dir zb eine kleine auszeit, in der du über alles in ruhe nachdenken kannst, dann hast du hoffentlich einen klareren kopf und kannst eine entscheidung treffen.

0

Was möchtest Du wissen?