Wie löst man diese Ungleichungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du löst die Klammern ganz normal auf und löst wie gewohnt nach x auf; mußt nur darauf achten, dass wenn Du durch negative Werte dividierst, oder diese multiplizierst, sich das Ungleichheitszeichen ändert.

z.B -4x>8 |:-4 => x<-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Abdurrahman65 28.10.2015, 17:07

Und wie löst man jetzt diese Ungleichungen ?

0
Rhenane 28.10.2015, 17:15
@Abdurrahman65

hab ich doch geschrieben, die Werte sind letztendlich egal. Zuerst die Klammer auflösen; dann die x auf eine Seite, die Zahlen auf die andere.
bei der 2. Ungleichung hast Du vorne die 2. binom. Form. Auch hier gilt, Auflösen und umformen und Du wirst sehen, das x² fällt weg.
1. Lösung: x>=-2
2. Lösung: x>50

0
Abdurrahman65 28.10.2015, 18:28
@Rhenane

Kannst du mir vielleicht die Terme oder Zwischenschritte der 2.Ungleichung aufschreiben,wäre echt nett :D

0
Rhenane 28.10.2015, 18:31
@Abdurrahman65

nun gut:

(x-7)²<x²-13x-1 | Klammer auflösen nach 2. binomischer Formel

x²-14x+49<x²-13x-1 |-x²

-14x+49<-13x-1 |+14x und +1

50<x also x>50

0

Was möchtest Du wissen?