Ungleichmäßiger haut

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

entweder hast du pigmentstörungen (die sind aber meist bräunlich gefärbt, die stellen) oder es kann auch mit der kälte zusammen hängen. wenn ich vom kalten ins warme komme, habe ich auch rote große flecken am körper. an deiner stelle würde ich jedoch mal zum hautarzt, wenn du das mit der kälte ausschließen kannst

also ich hatte mal früher neurodermitis auf den händen hab ich noch ein bissel.ich glaube nen peeling würde da nicht helfen.iwie ne bodylotion. und bringt anstatt hautarzt auch uniklinik oder kosmetiker?

Ich empfehle die Seife oder die Body Creme zu wechseln. Unbedingt muss der Inhaltstoff Q10 enthalten sein, dann wird es meist besser. Auch täglich douschen kann ein Problem darstellen und dabei auch die Wahl und Zusammensetzung der Kleider, keinesfalls Kunststoffe mit reiner Baumwolle oder auch Wolle mischen, das führt zu Ladungszuständen und aknn so auch Funkenentladungen fördern. Ganz schlecht sind Kleider mit Nylonähnlichen Materialien.

Hi, das an den Händen könnte eine Allergie gegen Alcali sein, ist leider in fast allen Seifen, Spülmittel, Duschgel usw. drin. Vielleicht mal zum Hautarzt gehen und abklären lassen.

Liebe Grüße Gaby

Stress oder falsches Waschmittel, wenn die Haut irritiert ist ( nicht anwenden, sondern beseitigen ;-)

und solarium geh ich schon ist auch schon bissl besser geworden....

Peeling machen und dann mal schauen..

Was möchtest Du wissen?