Ungleiche Schultern = Skoliose?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum einen ist eine Skoliose möglich ja aber es kann auch aufgrund von erhöhter Muskelspannung durch monotone/einseitige Be-/Überlastungen oder Fehl-/Schonhaltungen zu einem Schulterhochstand kommen.

Die Körperhaltung spielt dabei immer eine entscheidende Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
31.08.2016, 13:18

fehlhaltungen habe ich auch schon seit langem leider. zum andern ist es bei mir aber so dass nicht die selbe schulter höher/tiefer ist sondern es drauf ankommt wie ich grade stehe

0

Das kann auch ganz oft ein Zeichen von schlechter Haltung sein. Oder aber auch schweres regelmäßiges einseitiges Tragen (ganz typisch: die schwere große Frauen Handtasche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
31.08.2016, 12:54

eine schlechte haltung hatte ich leider immer schon etwas

0

Das kann eine Skoliose sein, aber auch eine Hüftschrägstellung, Stressverhalten. Ein richtig waagerechtes Verhältnis besteht meist nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trag die bierkiste einfach mal auf der anderen schulter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
31.08.2016, 12:54

nein es ist nicht immer eine. es kommt drauf wie ich stehe es kann mal die ein oder andere sein

0

Was möchtest Du wissen?