Ungewollter Gewichtsverlust in wenigen Tagen?

4 Antworten

Also, zunächst einmal ist der Gewichtsverlust, in der kurzen Zeit, auffällig.

Was den Zucker im Urin angeht, ist dieser Test in deinem Fall eher für die Katz`.

Es dauert, bis Zucker im Urin erscheint. Damit kannst du keine zuverlässige Diagnose eines Diabetes stellen, was du ja wahrscheinlich testen wolltest, oder?

Geh´zum Arzt und lass mal ein Blutbild machen, dann kann man auch eine Aussage treffen. Erwähne bei der Gelegenheit den Gewichtsverlust!

.....und fang´mal an, dich ordentlich zu ernähren!!! Iss abwechslungsreich und regelmäßig! Kannst mir doch nicht erzählen, dass dies an der Uni nicht möglich ist!!! Andere ernähren sich ja auch nicht nur von Zucker und einer Mahlzeit am Tag!

Hallo!

Wie egglo2 ganz richtig geschrieben hat, ist dein Test nicht wirklich aussagekräftig! Erst bei sehr hohen Zuckerwerten zeigt sich Diabetes im Urin.

Allerdings nimmt man auch erst bei sehr hohen Werten so schnell ab. Vielleicht hast du nur ein wenig erhöhte Werte, dann wirst du wohl deine Essensgewohnheiten ein wenig umstellen müssen!

Geh unbedingt zum Arzt und lass den Bluttest machen, Diabetes kann man nicht ignorieren, wenn man ihn wirklich hat.

Aufjeden Fall solltest du regelmäßig und ausgewogen essen! Wenn du keine Zeit hast, dann wenigstens immer wieder mal Obst oder einen Müslieriegel essen.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Dann hast du ein hohen Umsatz dann nimmst du ab

Nehm dir wenigstens morgen und abends die Zeit setzt dich hin esse was zB morgen Semmel mit Käse Joghurt und ne große Tasse Kaffee /Tee und ein Stück Obst

Abends Nudeln mit Soße oder Lasagne lebst du in einer wg dann isst doch abends zusammen dann fällt dir das leichter

Gewicht halten?

Hey, ich bin 1,56cm groß und wiege momentan 45kg Vor ein paar Wochen wog ich noch 47kg, was natürlich kein großer unterschied ist. Ich habe bis heute ziemlich wenig gegessen (weil ich krank war), weshalb der Gewichtsverlust ja auch kein wunder ist.. Ich möchte die 45kg gerne behalten, nur will ich auch wieder normal essen können.. Ich treibe genügend sport aber nehme einfach nicht ab. Egal ob ich jetzt nur 1 Brot am Tag esse, auch dann nehme ich nicht ab.. Die 45kg bleiben nur, wenn ich weiterhin wenig esse. Und mit sport oder gesünderer Ernährung klappt das leider auch nicht. Ich weiß nicht was ich falsch mache, kann ich etwa nur hungern, damit ich nicht wieder zu nehme? Denn das will ich nicht Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Hallo ich habe viel abgenommen in dem ich weniger gegessen habe wenn ich heute mehr esse wiege ich immer auf der wage z.b wenn ich ein Apfel esse?

Was kann ich machen ?

...zur Frage

Warum nehme ich zu, obwohl ich genauso esse wie auch vorher?

------> Warum nehme ich zu, obwohl ich ganz normal esse wie vorher auch ??? <-------

ich wog ende letzten jahres noch 58 kg und jetzt 66 kg ..

(das hat angefangen seit ich die pille nehme. liegt es daran? soll ich sie absetzen?)

...zur Frage

Hallo immer wenn ich Nudeln oder Reis esse wiege 1 Kilo mehr auf der wage obwohl ich sonst auf meine Ernährung achte?

...zur Frage

Nach wieviel Minuten erhöht sich der Blutzucker nach dem Essen?

Hey schreib grad meine Facharbeit über Diabetes, aber eines ist mir nicht ganz klar (muss grad einen Versuch auswerten). Kurzzeitinsulin wirkt nach ca. 1 Stunden bzw hat es dann die stärkste wirkung, wenn ich nun 20 Min vor einer Mahlzeit passend Insulin spritze, dann nach 20 Min esse und kontinuierlich den Blutzucker messe, steigt dieser überhaupt gar nicht. Daraus folgt für mich das das Insulin genau dann am stärksten wirkt wenn das Essen/ die Glucose ins blut aufgenommen wird und direkt in die zellen (durch das vorhandene Insulin) und der Blutzucker steigt nicht. Meine Frage ist jetzt aber wann wirkt das Essen bzw wird es als Glukose in den Blutkreislauf aufgenommen?! Könnte ich mir ja reintheoretisch ausrechnen, brauch ja aber auch einen Beleg.

Vielen dank schonmal im Vorraus! Rebecca

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?