ungewollt viel essen! Esstagebuch?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

unnötig! 70%
sinnvoll! 20%
krank! 10%
sehr gut! 0%

9 Antworten

dass du dir gedanken darüber machst ist gut ..aber das mit dem tagebuch wird nicht unbedingt funktionieren...

solltest beim essen ein bisschen darauf achten was und wie viel du so isst ich denke du kannst bestimmt gut abschätzen ab wann es zu viel ist....

und halt dinge essen die lange brauchen also süße yoghurts oder puddings sind NICHT optimal... besser karotten beispielsweise zum essen dazu essen und darauf achten dass du immer langsam ist.... lass dich nicht von anderem zeugs ablenken....(fehrnseher usw...) schätze das was du isst schau es dir vorher an und genieß es du solltest daran denken dass du danach nichts mehr bekommst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

magiquevisage 29.08.2012, 11:46

Karotten enthalten viel Zucker, die sind eher nicht optimal ;)

0
aurata 30.08.2012, 00:07
@magiquevisage

Karotten sind auf jeden Fall optimal! 100 gr Karotten haben 25-30 Kalorien und nur 6 gr Kohlenhydrate, zum Vergleich hat eine Tafel Schokolade (ebenso 100gr) 569 Kalorien und 55 gr. Kohlenhydrate. Da kannst du ausrechnen wie viel Karotten du essen darfst um diese Menge zu erreichen ;-)

@Michelle: gute Tipps!

0
unnötig!

würde ich dir nicht empfehlen- wenn man mit sowas anfängt rutscht man leicht in eine esstörung. wenn du tatsächlich ein paar kg zu viel hast (orientier dich am BMI!!!), dann solltest du einfach ein paar fettreiche sachen weglassen oder gegen fettarmere austauschen und mehr sport treiben...aber nicht pedantisch auf deine essenszufuhr machen. sowas empfiehlt sich, wenn man tatsächlich starkes übergewicht hat und sollte dann am besten mit einem arzt oder ernährungsberater abgestimmt werden für einen genauen plan um gesund abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unnötig!

Weil Du sowieso zu dünn bist und Dich mehr auf das Zunehmen konzentrieren solltest.

Deine meisten Fragen befassen sich fast nur mit Ernährung, wie währe es wenn Du zu einer professionellen Ernährungsberatung gehst. Die meisten Krankenkassen unterstützen solche Kurse und übernehmen auch einen Teil der Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sinnvoll!

Ich habe auch mal notiert was ich am Tag alles an Essen zu mir nehme. War schockiert wie viel es war. Wenn du es vor Augen hast, kannst du die Menge an täglichem Essen natürlich auch besser einschränken. Du siehst dann ja anhand deiner Notizen ob du mit der Zeit weniger am Tag isst oder nicht. Ich finde so eine Kontrolle bzw. Statistik zur Verbesserung seiner Ernährung sehr sinnvoll und vor allem - kostenfrei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unnötig!

Je mehr man an essen denkt um so schlimmer wird es Der Körper kann die Informationen lesen die man durch denken lesen oder schreiben von sich gibt oder aufnimmt. statt Beschäftigung mit dem essen wäre es sinnvoller sich mit Bewegung zu beschäftigen Bewegungstagebuch Spasstagebuch wann und wie oft hatte ich spass gutfühlttagebuch,Wann und wie oft habe ich mich gut gefühlt Das wäre sinnvoller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sinnvoll :) einfach weil du einen genauen überblick hast. und dann auch siehst ' okay die cornflakes lass ich jetzt mal weg, war gnug für heute' isst du weil du hunger hast oder weils dir schmeckt/langeweile? bei mir war das damals aus langeweile. hab mir so ne kalorinzarhler app aufs iphone gemacht da konnte man alles eintragen und die kalorien am tag,naehrerte etc gut sehen. hat mir sehr geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

krank!

mach da nicht so 'ne Hype raus !
Morgens, mittags und abends einfach satt essen, keine Zwischenmahlzeiten, keine süßen Getränke, keinen Süßkram oder nur direkt im Anschluß an eine Mahlzeit, keinen Alkohol und Du wirst sehen: die Pfunde purzeln.
Gewöhn Dir einfach ab, aus Langeweile zu essen und meide Mäcces & Co.
Ach ja ..... und ein bisschen Sport wäre auch nicht schlecht, z.B. schwimmen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sinnvoll!

Ich hab das mit eine App gemacht. Sie heißt "ShapeUp" da kannst du dann deine Daten eingeben, wie viel du abnehmen willst.... Du kannst da die Hauptfunktionen kostenlos nutzen und dann gibt es noch so ein Premium-Zeug, was ich aber unnötig finde :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HannaRebecca 29.08.2012, 02:33

Hast du dadurch den abgenommen ? wen ja wie viel ?

0
unnötig!

iss was du willst und geh jeden tag 30 min laufen .... bringt mehr als der kontrollwahn! und vor allem man genießt dann sein leben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?