Ungewollt schwanger, 18 und wie dem freund erklären?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gibt es nicht die Möglichkeit sich zu treffen? Sowas muss man eigentlich persönlich sagen. Aber egal , was er dazu meint , es ist dein Kind , dein Körper und deine Entscheidung. Wenn du das Kind willst , bekomm es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauchzwerg
02.04.2016, 16:43

ich habe mich ja schon entschieden und alles, aber er muss es ja auch mal erfahren.

0
Kommentar von celaenasardotin
02.04.2016, 16:54

dann fahr zu ihm , von Angesicht zu Angesicht ist es sicher schwerer aber irgendwie auch ehrlicher und sowas ist kein Thema fürs Telefon. versuch auf jeden Fall deine Gefühle und Beweggründe zu erklären und versuche zu verstehen , wenn er am Anfang geschockt ist. das ist sicher das härteste

0

Bist Du auch per Fernbeziehung schwanger geworden?

Trefft Euch und dann sagst Du: Freu Dich, Schatz, wir werden Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauchzwerg
02.04.2016, 16:18

ja trotz Fernbeziehung schwanger.

sehen uns fast jeden Monat.

0

Wollte er überhaupt Kinder, habt ihr schon mal darüber gesprochen? Wenn er Kinder wollte kannst du das ja als Geschenk machen, einen schwangerschaftstest einpacken oder so. Wenn er keine Kinder wollte, dann wird das schwer und er wird mir großer Wahrscheinlichkeit seine Vaterschaft abstreiten wie die meisten Männer. Vor allem ja dass ihr euch nur ein mal im Monat gesehen habt und er vielleicht denkt es wäre nicht sein Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauchzwerg
02.04.2016, 16:37

wir haben uns mal drüber unterhalten, bevor ich wusste, dass ich schwanger bin.

er meinte immer so, je nach dem wie weit ich sei, entscheiden wir es zusammen.. Für mich ist es halt schon entschieden, nur er Weis von nichts.

0

Treff dich mit ihm und kläre ihn in ruhe auf er wird es gut aufnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten treffen. Wenn das garnicht gehr dann telefonisch aber probier es erst persönlich.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du mit "dem vater", das nicht dein freund der vater des babys ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauchzwerg
02.04.2016, 16:27

also mein freund ist der Vater des babys, nur bisschen komisch geschrieben, habe ich jetzt auch mitbekommen.

0
Kommentar von kuchenschachtel
02.04.2016, 16:31

achso. okay... willst du das baby austragen?

0
Kommentar von kuchenschachtel
02.04.2016, 16:41

erzähl es zuerst deinem freund. weiß es deine mutter schon? wie willst du das baby unterhalten? hast du genug geld? kriest du das neben der schule hin?

0

Was möchtest Du wissen?