ungewollt in der zeitung gelandet

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auch noch nach sechs jahren?? und wenn die zustimmung nur mündlich war?? nein will nicht vor gericht,aber trotzdem find ich es nicht recht.. a... geht es keinen an was ich vor sechs jahren tat und b .. bekomm ich dewegen beruflich nun einen deckel oben drauf.. weil ich was da stelle was ich heut nicht mehr bin..

Ruf am bestem mal dort an und erkundige dich erstmal (höflich). Da es jetzt gedruckt ist, können sie sich glaub ich höchstens dafür entschuldigen. Hoffe das wird wieder! LG, Ginny

Wenn Du damals die Zustimmung gegeben hast, gilt sie auch heute noch.

willst du wegen so einem pups gleich vors gericht gehen? meinst du es lohnt sich wirklich??

Was warst du denn damals was du heute nicht mehr bist?

punica89 26.08.2012, 21:45

ich hab mich beruflich umorientiert..und niemand aus meinen aktuellen leben wusste oder ich wollte es zumindest niemanden sagen was ich war, nun hat mich die vergangenheit eingeholt..und mein arbeitgeber denkt nun dass ich zweigleisig fahr...

und nein ich war nicht im rotlichmillieu

0

"damals hatten sie meine zustimmung."

die gilt auch heute noch

Was möchtest Du wissen?