Ungewollt abgenommen, keinen Hunger, Übelkeit...

7 Antworten

Mhh, da dir meistens nach dem Essen von Milchprodukten übel wird könnte es eine Laktose-Intoleranz sein, aber da suchst du am besten einen Arzt auf, der kann dir da um weiten besser Helfen als das Internet.

Ich war ja schob beim Arzt. Der meinte auch, ich solle Milchprodukte mal weglassen. Was mich mehr beunruhigt ist, dass ich so selten Hunger habe...

Danke:)

0
@jaaaaanina

Nun, ich würde erst einmal auf den Arzt hören und die Milchprodukte weglassen. Vielleicht ist die Appetitlosigkeit ein Symptom von Laktose-Intoleranz. Wenn es nach einiger Zeit nicht besser ist solltest du natürlich wieder einen Arzt aufsuchen :)

2

Wenn die Übelkeit überwiegend nach dem Verzehr von Milchprodukten auftritt, solltest du dich mal beim Arzt auf eine Laktoseintolleranz untersuchen lassen. Dass einem dauernd übel wird und man keinen Hunger hat, ist jedenfalls nicht normal, nein.

hallo. da musst du aufpassen so hat es bei mir auch angefangen. am ende war ich leicht magersüchtig aber probiere einfach mehr zu essen. oder einmal am tag warm. das hilft schon. auch abends vorm fernseher einfach was süsses neben den sessel und essen. auch wenn es eine überwindung ist. probiere es einfach mal mehr zu essen. auch zwischendurch mal ein stück schokolade. lg lala. ps. du schaffst das. alles gute

Was möchtest Du wissen?