ungewöhnliche/übernatürliche Liebe zum Ozean?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich fühle mich manchmal auch so. man denkt immer nur daran, weil es so schön unter wasser ist und gleichzeitig friedlich und es etwas besonderes hat.

es ist bei mir zwar nicht so extrem wie bei dir, aber es ist normal, dass man sich mit etwas stark verbunden fühlt. weil im unterwebusstsein verbindest du zum beispiel menschen zu denen du aufsiehst mit etwas in dir, mit einer schwäche oder etwas anderem.

hier ist es genauso. da du dich geborgen fühlst und dich damit verbunden fühlst, verbindest du in deinem kopf irgendetwas mit ozean und dir. oder dem ozean und einem lang ersehnten wunsch oder irgendso etwas ähnliches.

mach dir keine sorgen, du bist nicht verrückt, du versuch dir quasi nur in einem etwas klar zu werden. wenn sich das nie legen sollte, würde ich an deiner stelle später einfach mal ans meer ziehen, aber auf keinen fall übertreiben und dich aus der echten welt ausschließen. du darfst dich nicht davon kontrollieren lassen, weil dein leben ist immer noch hier und nicht im meer.

SophiaMJmodel 14.02.2012, 15:47

vielen Dank das hat mir geholfen :-) und nein ich werde mich natürlich nicht von der Ausenwelt abschachteln :)

0

heei.

Also ich kann dich verstehen ich hatte mal ein ähnliches ''Problem'' ! du musst einfach versuchen es abzuschalten, bei mir war es so erst war es einfach nur richtig schöön, aber als ich dann von morgens bis abens nur an diese eine sache gedacht habe, wurde es mir schon zu viel ich bekam schon so eine arzt kopfschmerzen. Dann bin ich endlich von los gekommen, kla denk ich ab und an nochmal dran aber nicht mehr so wie früher jetz iust es eher angenehm.

Leider ist seid dem Sommer wieder soetwas gekommen ich denk wieder morgends bis abends nur an eine sache ( eine andere wie damals ) ich würde mir wünschen das es nicht mehr so ist aber ich weiss auch nicht genau.

Das hat aber alles nichts mit verückt sein oder phsycho zutun. Du hast dich da denke ich einfach in eine sache ''verliebt'' das ist nicht weiter schlimm, solange du dadurch nicht phsycho wirst !

PS : ich find deine geschichte i.wie süß :)

SophiaMJmodel 14.02.2012, 15:51

ich kann das leider nicht vergessen..ich bin nur die ganze Zeit schon auf der Suche wo das her kommt. Und ich weiß es einfach nicht. Ich meine in Deutschland hat man ja keinen Strand um die Ecke, deshalb versuche ich herauszufinden wo das herkommt... danke :)

0

Wie jeder Mensch Interessen hat und von Dingen ein Fan ist, zu denen er sich hingezogen fühlt, bist auch du normal, wenn du das Meer liebst. Und Meer bedeutet Heimweh und Sehnsucht, Melancholie und Liebe.

denkst du denn auch an das ausgelaufene öl? die riesen plastikmengen die von meerestieren und vögel aufgenommen werden und sie töten oder über andere vergiftungen im wasser nach? windkraftparks, diesel von riesigen frachtern, klimawandel, sturmfluten und der gleichen?

freezyderfrosch 14.02.2012, 15:46

Wieso sollte sie daran denken? Es geht hier um die Liebe zum Meer und nicht um das Unheil der Erde...

0
SophiaMJmodel 14.02.2012, 15:48

Also nicht direkt die Umweltprobleme sondern eher dass ich mich mit dem Meer verbunden fühle...

0
freezyderfrosch 14.02.2012, 15:51
@SophiaMJmodel

Wir sind hier wie gesagt nicht bei Greene Peace und den Grünen. Es geht um eine reine Vorliebe und nicht darum hier auf politische und gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?