Ungewöhnliche Meldung beim Herunterfahren Win 7

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steht dort zufällig dass hintergrundprogramme noch geschlossen werden müssen? Wenn ja, dann ist das normal. Wenn du moch hintergrundanwendungen wie skype oder so laufen hast, muss dein pc diese erst schließen, bevor er herunterfahren kann. Schalte einfach den Bildschirm aus und lass ihn, er macht alles von alleine.

Nein, es steht nichts von Hintergrundanwendungen. Das ist auch nicht beim ersten Abschnitt des Herunterfahrens (bei dem Windows auf noch laufende Anwendungen hinweist), sondern beim letzten auf dem blauen Windows-Screen nach "Abmelden" und "Herunterfahren"

0

Das heißt, dass min ein Prozess noch läuft. Wenn du nicht unmittelbar vorm Runterfahren was gespeichert hast, kannste im Normalfall einfach das Herunterfahren erzwingen, dann wird der Prozess abgeschossen.

Sorry, aber ich meine nicht die erste Phase beim Herunterfahren, wenn auf noch laufende Programme (z.b. Browser, Explorer oder Outlook) hingewiesen wird. Wenn dann noch eine Anwendung aktiv ist, kann ich des "erzwungene Herunterfahren" wählen.

Hier kommt das aber zwei Etappen später auf dem Standard-Screen von Windows nach "Abmelden" und " Herunterfahren".

Und es passiert nicht immer, sondern realtiv selten.

0

Da läuft nochn Programm im Hintergrund, daß Du nicht von Hand beendet hastKann Firefox sein, kann n Antivirenprogramm sein

Muß nicht schlimm sein

Was möchtest Du wissen?