Ungewöhnliche Beziehung, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keine Regeln dafür, wie lange oder oft man sich sehen/ sprechen/ schreiben muss, um eine "normale" Beziehung zu haben. Wenn ihr beide euch so wohl fühlt - lasst es dabei! Wer schon in der ersten Woche "das ganze Pulver verschossen hat", findet den Partner schnell nervig oder langweilig. Lasst euch Zeit, euren eigenen Rhythmus zu finden und gebt dem anderen den Freiraum, den er/ sie braucht.

Vielleicht seid ihr beide noch nicht so ganz sicher, was die Beziehung angeht und wollt euch deshalb dumme Kommentare in der Schule ersparen - auch das ist okay. Wenn dir das aber zu wenig ist, übernimm selbst die Initiative: lade ihn ein, mach Vorschläge, was ihr wann zusammen unternehmen könntet, schick ihm ab und an einen kleinen Gruß...

Respektiere aber bitte auch, wenn ihm das zu viel wird - du kannst ihn weder umerziehen noch zu seinem Glück zwingen, also denkt euch einen Kompromiss aus, wenn eure Meinungen zu weit auseinander gehen - oder zieht eben die Konsequenz und beendet es.

Aber für den Moment rate ich dir: ausprobieren, reden, ausprobieren. Und nicht auf die anderen oder irgendwelche "Regeln" achten!

Hey was für ein Zufall, genau das selbe Problem habe ich zurzeit auch :/ Vielleicht kannst du ihn ja mal direkt drauf ansprechen ob ihm die Beziehung eigtl überhaupt wichtig ist oder du schlägst mal einen Ausflug zsm vor (Kino, Schwimmbad etc...) Hoffe konnte helfen! LG, Tara

Empfindest du denn etwas für ihn ? Und wenn ja empfindet er etwas für dich ? Wenn nicht dann lasst die Beziehung.

hi, sucht euch einfach mal einen Tag wo ihr beide Frei habt z.b. sonntag und geht einfach mal zusammen weg der rest kommt von ganz alleine

LG Treeluk

Was möchtest Du wissen?