Ungesundes Essen bei Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Muskelaufbau erfordert sowohl ein moderaten Kalorienüberschuss, als auch eine gewisse Menge an Proteinen. Weiter ist der Fettkonsum für den Hormonhaushalt wichtig und die Kohlenhydrate und ihre Art für die Energiebereitstellung, damit verknüpft mit der Trainingsleistung und ebenfalls wieder dem Trainingserfolg.

Änderst du nix an deiner Ernährung wirst du ggf. etwas abnehmen, weil du durch das Training ein paar Kalorien verbrauchst. An gesundes Essen gewöhnt man sich. Wer 1-2 Wochen gesünder isst, den ekelt dann eher dass fettige Zeug an, was er sich vorher rein gezogen hat.

Also nein Muskeln bauen sich nicht durch Bewegung auf. Aufbauen tun wir mit einem Kalorienüberschuss, Abbauen mit einem Defizit. Wieviel davon am Ende Fett und Muskelmasse ist entscheidet sich über den Trainingsreiz und das hormonelle Umfeld, dass du mit dem Krafttraining erzeugst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aniracs
11.05.2016, 16:03

Das Problem ist ich will meine Ernährung nicht ändern. Kann man da nicht irgendwas machen das es trotzdem helfen würde das Training?
Wäre es vielleicht schon genügend wenn ich einfach nur Wasser statt Eistee und so einem Zeugs trinke und die Süssigkeiten weglasse?

0

Natürlich hat Zucker und Fett was mit dem Muskelaufbau zu tun! Ernährung zählt 70%. Mit der Ernährung wirst du nicht gescheit Muskeln aufbauen das kann ich dir sagen. Außerdem wird sich das auf Dauer bemerkbar machen, du hast das Glück, dass du davon nicht zunimmst aber deine Gesundheit wird drunter leiden und das ist gefährlicher als man denkt. 

Willst du vernünftig und diszipliniert deine Ziele erreichen? Dann gehe ins Fitnesstudio, lass dir einen Ernährungsplan erstellen und zieh durch oder mach weiter so aber leb damit, dass deine Organe irgendwann nicht mehr ganz so toll funktionieren.

PS: Nudeln (ausgenommen Vollkornnudeln) sind ungesund. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aniracs
11.05.2016, 15:36

Und wieso? Ernährung hat ja nur was mit abnehmen oder zunehmen zutun, oder? Was hat es mit dem Muskelaufbau zu tun? Muskel bauen sich durch Bewegung auf nicht durch Ernährung, oder?

0

Was möchtest Du wissen?