Ungesicherte Person im Bus!

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Mehr Bußgeld + mehr Punkte 100%
30 Euro + Punkt 0%
30 Euro 0%

3 Antworten

"Außerdem muss die Anzahl der Leute, die du legal im Auto transportieren kannst, nicht mit der Anzahl der im FZS eingetragenen Sitzplatzanzahl übereinstimmen". Diese Aussage ist nicht richtig. Das Gesetz hat sich vor einigen Jahren schon geändert. Wenn schon Rechtsauskunft, dann bitte die aktuelle: § 21/1 StVO sagt, dass nicht mehr Personen befördert werden dürfen, als mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. Also eine ganz klare Formulierung. Die Mitnahme einer Person auf der Ladefläche ist im Sinne des Absatzes 4 des § 21 StVO verboten. Ausnahme: die Person hat dort notwendige Arbeiten auszuführen. Der Fahrzeugführer kann wegen des 4. Mannes auf der Ladefläche eine gebührenpflichtige Verwarnung in Höhe von 5.- EURO erhalten. So sieht es der Tatbestandskatalog für Verkehrsordnungswidrigkeiten vor. Was aber schlimmer sein kann; aus Sicherheitsgründen darf er 4. Mann nicht weiter mitfahren, sondern muss aussteigen und anderweitig weiterkommen. Kleine Anmerkung am Rande: Ein Bus hat keine 3 Sitzplätze. Ein Bus ist ein KOM im Sinne des Zulassungsrechts. Du meinst vermutlich einen VW Bully, also Pkw mit 3 Sitzplätzen bzw. Klein-Lkw..

§21 StVO und §23 Abs.1 StVO sollten das eigentlich klären, obwohl es meiner Meinung nach nicht eindeutig ist, denn: Gurtpflicht gilt ja nur für Sitzplätze, die auch mit Gurt versehen sind. Außerdem muss die Anzahl der Leute, die du legal im Auto transportieren kannst, nicht mit der Anzahl der im FZS eingetragenen Sitzplatzanzahl übereinstimmen, solange die Personen SICHER transportiert werden können. Also rechtlich ist diese Situation ziemlich vage. Dennoch: Falls es eine Strafe dafür gibt, dann entweder nach Punkt 107.2 des Bußgeldkataloges (25 €, keine Punkte), oder nach Punkt 108 des Bußgeldkataloges, wenn die Polizei der Meinung war, dass die Verkehrssicherheit dadurch wesentlich beeinträchtigt war. Dann wären es 80 € Bußgeld und 3 Punkte. Ist aber keine verbindliche Auskunft, sondern nur meine persönliche Vermutung. Hoffe aber dennoch etwas geholfen zu haben.

Mehr Bußgeld + mehr Punkte

Aller Holla die Waldfee kriegst du da Ärger.

Im Kraftfahrzeugschein steht drin, wieviele Personen du transportieren darfst. wenn die Zahl überschritten wird strafe.

Fehlen die Sitze dann auch noch, dann kann sogar der Führerschein weg sein.

Mach es nicht, auch nicht wenns zu einer Party soll oder so. Man weiß nie welche Deppen auf der Straße sind.

Welche Folgen hat es wenn man zu oft mit unter 10kmh zu schnell geblitzt wird?

Meine Freundin und ich wollen eine Collage mit Blitzerfotos zusammenstellen. Natürlich wollen wir dabei nicht unseren Führerschein gefährden und da wollten wir mal fragen ob es noch andere Konsequenzen gibt als das Bußgeld (das wir natürlich bereit wären für unsere coole Collage zu zahlen) wenn man öfter mit unter 10kmh Zuviel geblitzt wird?

Wir wissen dass wenn man noch schneller fährt seinen Führerschein gefährdet und Punkte bekommt.

Und bitte keine Moralapostel Antworten

...zur Frage

Strafmaß - Zebrastreifen überfahren ohne zu Bremsen

Hallo Community,

ich habe in Hannover ( lt. Angaben der Polizei zumindest ) einen Zebrastreifen ungebremst überfahren, ein Unfall konnte angeblich nur verhindert werden, weil derjenige stehen blieb, der den Streifen überqueren wollte.

Ich finde in den Katalogen leider nichts zum Strafmaß oder zum Bußgeld, weiß jemand, wo ich es finden könnte oder unter welchem Punkt das geführt wird?

/// Ich bin der Überzeugung, derjenige hat telefoniert und wollte die Straße gar nicht überqueren, der Beamte, der mich anhielt, war anderer Meinung. Ich habe mich vor Ort nicht geäußert und nun den Brief erhalten. Inwiefern hat das überhaupt eine Bewandtnis, wenn zwei Zeugen ( die beiden Beamten ) gegen einen aussagen?

Bitte keine Mutmaßungen/Vermutungen o.ä.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Frage zu Bussgeld (rote Ampel )

§37 Abs. 2, § 49 StVo, $ 24 StVG, 132 BKat, was hat der Fahrer zu erwarten ? bitte aktuelle Infos 2015 danke an alle

...zur Frage

Alkohol in der Probezeit in den Niederlanden?

Hallo, ich fahre demnächst mit meiner Schwester und Schwager nach Holland zum Dominator Festival. Ich wollte wissen ob es in Holland auch eine 0 Promille grenze für Leute in der Probezeit gibt. Habe gehört dass man in der Probezeit in Holland bis zu 0.3 Promille haben darf. Wollten auf der fahrt schon ein bisschen trinken und möchte dann wohl auch ein Bier trinken. Ist nähmlich eine 3 Stunden fahrt. LG

...zur Frage

Rotblitzer von hinten wegen falscher Richtung geblitzt - Konsequenzen

Hallo liebe Community,

Ich wurde gerade eben von einem Rotblitzer erwischt, Düsseldorf Ecke Herzogstraße/Corneliusstraße. Folgendes Problem der Blitzer blitzt eigentlich Linksabbieger aus Richtung Süden, Ich kam aus Richtung Norden, hatte grün und bin Links abgebogen, obwohl ich eigentlich nur hätte geradeaus fahren dürfen. Habe mich nachts also auf die Kreuzung geschlichen und langsam gewendet um wieder in die Richtung zu fahren aus der ich gekommen bin. Dabei wurde ich dann 2mal von hinten geblitzt. Beim Nachforschen auf dieser Website: http://www.autokiste.de/verkehr_reise/radarfallen.htm (Man muss Düsseldorf eingeben und dann die 3 Rotlichtblitzer durchklicken bis man auf Corneliusstraße/ Ecke Herzogstraße kommt) ist mir aufgefallen, dass der Blitzer es halt nur auf Linksabbieger aus Richtung Süden abgesehen hat. Womit muss ich rechnen, hat das überhaupt Konsequenzen für mich und wie kann ich schlimmstenfalls dagegen vorgehen? Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Antworten, ich hoffe ich konnte das Problem für euch gut genug beschreiben.

...zur Frage

Zvilklage wegen Beweisfoto?

Neulich hat mich so ein Rowdy auf der Bundesstraße, vor einer Kuppe, im Überholverbot, trotz Tempolimit und durchgezogener Mittellinie überholt. Dann ist er davon gefahren aber nicht weit gekommen. Nach zwei Kilometern war Stau, ich hielt hinter ihm. Da hab ich meine Digicam (für Notfälle immer dabei) genommen und ein Foto vom Kennzeichen gemacht. Dann bin ich ausgestiegen, hab die Cam vor mich gehalten und bin neben sein Auto gelaufen. Als ich wieder drin war, ist er ausgestigen, hat sich Notizen gemacht und gesagt "Wenn sie mich anzeigen wollen können sie das tun. Da werden sie erleben, was ich dann mache! Sie haben ja so viele Zeugen" weil ich allein im Auto war. Dann hat er sich noch einmal umgedreht und gedroht "Wenn sie Fotos von mir machen, dann überziehe ich sie mit einem Zivilverfahren!"
Die Polizei hat gesagt, es hätte damit gute Karten, denn Fotos von Personen seien ohne deren Einverständnis nicht erlaubt. Kann der mich wirklich verklagen wenn ich ihn anzeige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?