Ungesicherte Person im Bus!

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Mehr Bußgeld + mehr Punkte 100%
30 Euro + Punkt 0%
30 Euro 0%

3 Antworten

"Außerdem muss die Anzahl der Leute, die du legal im Auto transportieren kannst, nicht mit der Anzahl der im FZS eingetragenen Sitzplatzanzahl übereinstimmen". Diese Aussage ist nicht richtig. Das Gesetz hat sich vor einigen Jahren schon geändert. Wenn schon Rechtsauskunft, dann bitte die aktuelle: § 21/1 StVO sagt, dass nicht mehr Personen befördert werden dürfen, als mit Sicherheitsgurten ausgerüstete Sitzplätze vorhanden sind. Also eine ganz klare Formulierung. Die Mitnahme einer Person auf der Ladefläche ist im Sinne des Absatzes 4 des § 21 StVO verboten. Ausnahme: die Person hat dort notwendige Arbeiten auszuführen. Der Fahrzeugführer kann wegen des 4. Mannes auf der Ladefläche eine gebührenpflichtige Verwarnung in Höhe von 5.- EURO erhalten. So sieht es der Tatbestandskatalog für Verkehrsordnungswidrigkeiten vor. Was aber schlimmer sein kann; aus Sicherheitsgründen darf er 4. Mann nicht weiter mitfahren, sondern muss aussteigen und anderweitig weiterkommen. Kleine Anmerkung am Rande: Ein Bus hat keine 3 Sitzplätze. Ein Bus ist ein KOM im Sinne des Zulassungsrechts. Du meinst vermutlich einen VW Bully, also Pkw mit 3 Sitzplätzen bzw. Klein-Lkw..

§21 StVO und §23 Abs.1 StVO sollten das eigentlich klären, obwohl es meiner Meinung nach nicht eindeutig ist, denn: Gurtpflicht gilt ja nur für Sitzplätze, die auch mit Gurt versehen sind. Außerdem muss die Anzahl der Leute, die du legal im Auto transportieren kannst, nicht mit der Anzahl der im FZS eingetragenen Sitzplatzanzahl übereinstimmen, solange die Personen SICHER transportiert werden können. Also rechtlich ist diese Situation ziemlich vage. Dennoch: Falls es eine Strafe dafür gibt, dann entweder nach Punkt 107.2 des Bußgeldkataloges (25 €, keine Punkte), oder nach Punkt 108 des Bußgeldkataloges, wenn die Polizei der Meinung war, dass die Verkehrssicherheit dadurch wesentlich beeinträchtigt war. Dann wären es 80 € Bußgeld und 3 Punkte. Ist aber keine verbindliche Auskunft, sondern nur meine persönliche Vermutung. Hoffe aber dennoch etwas geholfen zu haben.

Mehr Bußgeld + mehr Punkte

Aller Holla die Waldfee kriegst du da Ärger.

Im Kraftfahrzeugschein steht drin, wieviele Personen du transportieren darfst. wenn die Zahl überschritten wird strafe.

Fehlen die Sitze dann auch noch, dann kann sogar der Führerschein weg sein.

Mach es nicht, auch nicht wenns zu einer Party soll oder so. Man weiß nie welche Deppen auf der Straße sind.

Behinderte im Bus

Hay Leute, seit ca einem Jahr fahren morgens in der Buslinie, die ich zur Schule nehme zwei Behinderte mit, schätzungsweise 6. Klässler. Das wäre soweit auch kein Problem, wenn da nicht folgendes wäre:

  • es war erst EIN Behinderter, plötzlich sind es zwei. (Ausweise echt? Wie sehen echte Ausweise aus? Bei Google ist nichts zu finden!)

  • die Beiden wollen IMMER NEBENBEINANDER sitzen, also selbst, wenn zwei Plätze im Bus frei sind, nehmen sie die Sitzbank ganz vorne (hinterm Fahrer) Und fordern die Leute dort auf, aufzustehen.

-die Sitzplätze hinterm Fahrer sind weder als Behindertensitze ausgewiesen, noch Behindertengerecht (eine hohe Stufe ist dort, wegen dem vorderem Rad! Wo sind die Behindertenplätze heutzutage im Bus?)

  • letztens hat der eine von den Beiden merwkürdigerweise stehen können. Trotz freier Plätze(!!!!) unterhielt er sich mit zwei sitzenden Mädchen. Die ganze Fahrt lang! (ca 30 Minuten!)

Naja nun war es heute morgen WIEDER so: Ich sitze neben einem jüngeren Mädchen hinterm Fahrer, im Bus sind noch Plätze in dem "Vierer" frei, sich gegenüberliegend, also eigendlich perfekt für die Beiden. (ihr wisst schon die Sitzplätze die sich gegenüberstehen..) Und TROTZDEM fordern die beiden mich zum geschätzen 10. mal auf, mich da wegzubewegen. Sorry aber WAS?! Dazu meinte ich: "Passt auf, ich bin etwa schon 10 mal für euch aufgestanden, setzt euch doch daforn hin, oder fragt wen anders ja?" Daraufhin wurden die richtig unfreundlich. Und nachdem sich eine etwas ältere Frau eingemischt habe habe ich mich auch laut fluchend da wegbewegt. Das kleine Mädchen musste natürlich auch aufstehen, die beiden MÜSSEN ja einfach nebenbeinandersitzen, sie sind schließlich behindert....

Wo sind die Behindertenplätze heutzutage im Bus?

Wie sehen echte Behindertenausweise aus?

Was haltet ihr davon?

Ps: Ich habe überigens Rheuma in beiden Knien, und kann oft nur unter Schmerzen stehen, leider bekomme ich dafür keinen Behindertenausweis... deswegen meine Fragen...

...zur Frage

Frage zu Bussgeld (rote Ampel )

§37 Abs. 2, § 49 StVo, $ 24 StVG, 132 BKat, was hat der Fahrer zu erwarten ? bitte aktuelle Infos 2015 danke an alle

...zur Frage

Konsequenzen für fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr?

Hi, meine Frage:

Welche Konsequenzen wie zB Bußgeld, Sozialstunden hat es für einen Fahranfänger, der im Straßenverkehr eine fahrlässige schwere Körperverletzung verursacht?

Danke

...zur Frage

Roller angehalten von der Polizei

Also nach der Schule wollte ein Kumpel von mir zum Bahnhof, da er 30 Minuten nicht warten wollte, bis der Bus kommt. Da haben wir uns geeinigt, dass wir mit meinem Roller zum Bahnhof fahren. Sicherheitshaltbar sagte er, dass er meinen Roller steuert und ich den Helm anziehen soll, anstatt er. Der Roller ist übrigens 25km/h. Wir wurden leider von der Polizei auf dem Weg erwischt, dass mein Kumpel keinen Helm an hatte und seinen Führerschein nicht dabei hatte. So wie ich es mitbekommen habe, hat er den ganzen Stress bekommen. Da war ich erleichtert :D.

Mich interessiert jetzt nun, ob ich z,b. auch eine Strafe bekommen kann? Ist es normal, dass der Besitzer vom Roller keine Strafe bekommt, wenn ein anderer Fahrer gesteuert hat?

...zur Frage

Ich bekomme 1 Monat Fahrverbot, kann mir aber innerhalb von 4 Monaten aussuchen wann das sein soll. Meldet sich die Behörde automatisch bei mir?

Ich hatte zu Beginn des Jahres einen Bußgeldbescheid erhalten, gegen den ich Einspruch erhoben habe. Bevor es vor Gericht ging, habe ich den Einspruch zurückgezogen und damit ein 1-monatiges Fahrverbot akzeptiert.

Ich frage mich nun, wann ich den Führerschein abzugeben habe, und ob man in dieser Angelegenheit von der Behörde informiert wird? Grundsätzlich habe ich ja 4 Monate Zeit dies selbst zu entscheiden.

...zur Frage

Ich bin in der PROBEZEIT bitte hilft mir!?

Ich bin in der Probezeit und mir ist sowas zum ersten Mal passiert !!!!! Ich wurde in München auf einer 50 Zone geblitzt mit 75 km es wurde 3km Toleranz abgezogen also 22km ich hab ein Bußgeld bekommen am 26 Mai von 80€ und 1 Punkt mehr stand nicht drinnen von Probezeitverlängerung und Aufbauseminar? Was Passiert jetzt drücken die ein auge zu oder bekomme ich ein zweiten Brief wo es drinnen stehen wird das ich ein aufbauseminar machen muss und Probezeitverlängerung bekommen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?