ungeschützter sex am tag des eisprungs wie hoch ist die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr sehr hoch! Du hättest direkt im Anschluss innerhalb von 12 Std. die Pille danach nehmen sollen, dann wärst du sicher nicht schwanger. Die Pille danach schadet auch keinem schon befruchtetem Ei. Das Problem aber ist, dass die Pille danach innerhalb von 72 Std. eingenommen werden muss; schon nach mehr als 24 Std. nach dem GV wirkt sie nur noch mit einer Wahrscheinlichkeit von 70% 

also heißt es jetzt abwarten oder?

0
@rockylilli12

Ja :) mach 21 Tage nach dem GV einen SST - der ist dann safe. Vorher bringt es nichts. Die 21 Tage müssten aber bei dir schon rum sein.

0
@MissCosmo

nein also ich hatte am 13 meine tage ca 1 woche lang dann vor ca 5 tagen den ungeschützten GV habe aber heute erst gesehen das das der eisprung tag war

0
@rockylilli12

Achso, ja dann hilft nur noch 15 Tage warten :) hat mir meine Frauenärztin so erklärt - vorher würde der Test eh nur negativ anzeigen.. vor allem, wenn du nicht vorher deine Tage bekommen müsstest. Es muss ja nichts passiert sein; mach dich nicht verrückt. 

0
@MissCosmo

ja meine tagen müssten so in 14 tagen eigentlich kommen ich hab auf einer art angst das es passiert sein könnte weil ich bin grad mal 18 das wäre zeimlich unpassend und meine familie würde mich umbringen weil sie auch mein freund nicht mögen und so weiter..

0
@rockylilli12

Beruhig dich - ich stand vor 4 Wochen an genau dem selben Punkt. Habe seit Januar wieder einen Freund, mir einen Termin bei der Frauenärztin geben lassen, um mir die Pille verschreiben zu lassen.. dummerweise ist uns das Kondom 5 Tage vor dem Termin bei der FA gerissen (wir wissen bis heute nicht wie das passieren konnte - dachte immer das passiert nur Assis, die nicht aufpassen), so dass ich auch die Pille danach genommen habe, mir danach wochenlang Sorgen gemacht habe, dass ich doch schwanger bin und 2 SST gemacht habe. Man war das eine Aufregung - am Ende war dann natürlich nichts. Ganz so schnell wird man auch nicht schwanger.. da muss sooo viel passen. Eine Frau ist ja nur 24 Std. fruchtbar. Spermien überleben zwar bis zu 4 Tage, aber das heißt nicht, dass man direkt schwanger ist, nur weil man um den Eisprung herum Sex hatte. So viele Freunde und Bekannte von mir wünschen sich ein Kind und probieren schon Monate oder Jahre - das hat bei keinem direkt aufs 1. geklappt. Also mach dich mal nicht verrückt!

0

Wenn Du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest in deinem Fall und nicht schwanger werden möchtest, muss Du eine geeignete Verhütungsmethode finden.

MYTHOS: Die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis ist am 14. Tag des Zyklus am größten.

FAKT: Nicht unbedingt. Dies hängt von der Länge Deines Zyklus und vom Zeitpunkt des Eisprungs ab. Die Fruchtbarkeit ist am Tag des Eisprungs und am Vortag (in der Regel 12 bis 16 Tage vor dem Einsetzen der nächsten Periode) am grössten. Bei einem kurzen Zyklus von ca. 20 Tagen findet der Eisprung sehr wahrscheinlich vor dem 14. Tag des Zyklus statt. Dementsprechend kann der Eisprung bei einem langen Zyklus von ca. 35 Tagen um den 20. Tag des Zyklus erfolgen. Die 14.-Tag-Regel ist also eine Lehrbuchmeinung, die nur für Frauen mit einem regelmässigen, lehrbuchmäßigen Zyklus von 28 Tagen zutrifft! Bedenke auch, dass die Zykluslänge bei jedem Zyklus und bei jeder Frau unterschiedlich ist.

Dabei dabei darfar Du auch nicht vergessen, dass Spermien mehrere Tage überlebensfähig sind. Der Geschlechtsverkehr kann also auch dann zur Schwangerschaft führen, wenn er bereits einige Tage vor dem Eisprung stattfand.

- See more at:

http://de.clearblue.com/schwanger/mythen-ueber-das-schwangerwerden#sthash.WTrDUERt.dpuf

Ob du es glaubst oder nicht: Der Tag des Eisprungs ist nicht die beste Zeit, um schwanger zu werden. Die Samenzellen müssen ja erst den oberen Teil des Eileiters erreichen, das dauert Stunden - und in diesen Stunden "altert" die Eizelle. Schon etwa 8-10 Stunden nach dem Eisprung ist die Eizelle nicht mehr optimal befruchtungsfähig, und nach spätestens 24 Stunden ist sie abgestorben. Das heißt: Die beste Zeit, um schwanger zu werden, sind die Tage vor dem Eisprung.

Sollte aber eine  Befruchtung stattgefunden haben, kann  die "Pille danach" nicht mehr wirken. Sie soll den Eisprung verschieben, aber wenn der schon stattgefunden hat, nützt die "Pille danach" nichts mehr. Andererseits kann sie auch dem befruchteten Ei nicht schaden, denn das hat ja noch gar keinen Kontakt mit dem Blutkreislauf der Frau - also bekommt das befruchtete Ei gar nichts von irgendwelchen Medikamenten mit und macht sich ganz unbeeindruckt auf den Weg Richtung Gebärmutter.

PS: Ich will damit nicht sagen, dass gar keine Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht!

0

Was möchtest Du wissen?