ungeschützter passiver Oralverkehr in Thailand. Ansteckungsgefahr?

3 Antworten

so schnell merkt man eine HIV Infektion nicht. Ausserdem sind das nicht die Symptome dafür. Liegt wohl am Essen...

Danke für deine Antwort. Des war vor 2 Tagen... hmm dann liegt wohl echt am essen oder an dem Leitungswasser mit dem ich meine Mund ausspülen.. Kann ich mich denn überhaupt infiziert haben beim OV?

0
@deniii4eva

Wenn man empfindlich ist, ist es mit dem Wasser dort so eine Sache... anstecken kann man sich wirklich nur, wenn man mit körperflüssigkeiten (Blut) direkt in Verbindung kommt (z.B. zwei offene Wunden). Beim OV recht unwahrscheinlich.

0

Warum denkst Du eigentlich ausschliesslich an HIV oder Hepatitis ? Die HIV Rate in Thailand ist sicherlich sehr hoch, doch es gibt noch andere Sexually transmitted diseases vor denen man sich sehr schützen sollte.

Das war ein Risikokontakt.

  1. HIV ist eine Immunschwächekrankheit, das bedeutet, der Virus zerstört dein Immunsystem, so dass sich dein Körper nicht mehr gegen Infektionen wehren kann. Folgen sind meist Pilze und dergleichen. Viele sterben an einer Lungenentzündung, weil sich eine kleine Erkältung ungehindert ausbreiten kann.

  2. Sollte man außerhalb einer festen Beziehung nie ungeschützten Verkehr haben, weil es viele sexuell übertragbare Krankheiten mit sehr unangenehmen Folgen gibt.

  3. Wahrscheinlich hast du a) eine Sorte von Magen-Darm-Infekt b) in der Schule nicht aufgepaßt und c) nicht die Fähigkeit selbst nach Symptomen für HIV zu googeln.

Was möchtest Du wissen?