Ungeschützten Geschlechtsverkehr, bin ich jetzt schwanger?

...komplette Frage anzeigen  - (schwanger, Geschlechtsverkehr, Kondom)

4 Antworten

Das muss nicht sein, kann aber immer passieren.

Dass er nicht in dir gekommen ist, hat nichts zu sagen, denn der sogenannte "Lusttropfen", der vor einer Ejakulation austritt und den man beim Verkehr nicht spürt, kann bereits Spermien enthalten und alleine dadurch kann man schon schwanger werden. Die Frau muss nicht zwangsweise zum Orgasmus kommen - sie kann auch ohne schwanger werden.

Ich empfehle dir, wenn du nicht zufällig einen Kinderwunsch hast, zur Vorsicht einen Schwangerschaftstest zu machen.

bitterleeemen 21.01.2017, 13:10

Ab wie viel Tagen wirkt ein Schwangerschafts test

0
Kronz 21.01.2017, 13:12
@bitterleeemen

Urin-Frühtest:

Etwa vier Tage vor Fälligkeit der nächsten Regel können zudem sogenannte Frühtests angewendet werden, die in Apotheken und Drogerien erhältlich sind. Hier wird der hCG-Wert über den Urin gemessen. Da die Fehlerquote dieser Tests allerdings recht hoch ist, empfiehlt es sich, den Test erst nach Ausbleiben der Regel anzuwenden.

Urin-Test:

Der normale Urin-Schwangerschaftstest liefert rund 14 Tage nach Befruchtung der Eizelle, also etwa zum Zeitpunkt der eigentlich fälligen Periode, ein sehr sicheres Ergebnis.

(http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/wann-wie-wo-schwangerschaftstest-wo-bleibt-der-strich)

0

Na ja, möglich ist das schon. Es gibt ja auch die sogenannten Lusttropfen die schon zur Schwangerschaft führen können. Es ist auch nicht nötig, dass du kommen musst um schwanger zu werden. Verhütet in Zukunft... so schwer ist das nicht

bitterleeemen 21.01.2017, 13:08

Ich bin ja nicht in der fruchtbaren Phase also müsste das Risiko sich relativ klein sein

0

Hallo bitterleeemen

Der Koitus  interrruptus  ist  als Verhütungsmethode   als  sehr ungeeignet einzustufen.  Schon  vor dem  eigentlichen  Samenerguss kann der  Mann unbemerkt  und  unkontrolliert  geringe  MengenFlüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem  Samen abgeben. 

Samen,   der  an  die  Schleimhäute des  weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangt,  kann  für eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Eine  reife  Eizelle  ist  nach dem  Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien aber  im  weiblichen Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau  kann also  schon  sechs Tage  vor  dem Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer Zyklus  erhöht  das Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat einen  unterschiedlich  langen  Zyklus. Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen.  Besonders bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr  unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aber auch  später   immer  mal  wieder aus  dem  Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

und ich bin auch nicht gekommen.

Das spielt für eine Schwangerschaft keine Rolle

Liebe Grüße HobbyTfz

wenn er nicht gekommen ist, kannst du auch nicht schwanger sein.

Was möchtest Du wissen?