Ungeschützt Sex und Pille vergessen - welches Zeitfenster?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Was bei einem Einnahmefehler zu tun ist, kann deine Freundin der Packungsbeilage ihrer Pille entnehmen. Es ist wichtig, diese vor der ersten Einnahme gründlich gelesen zu haben, da in ihr viele wichtige Informationen, z.B. die Antwort auf deine Frage, enthalten sind.

In welcher Einnahmewoche befindet sich deine Freundin denn? In der ersten?

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche verliert man den Schutz für die letzten sieben Tage vor dem Einnahmefehler. Geschützt ist man wieder, nachdem man sieben Pillen korrekt hintereinander eingenommen hat.

Fand in diesem Zeitraum Geschlechtsverkehr ohne zusätzliche Verhütungsmaßnahmen statt, kann man schwanger sein bzw. werden. In so einem Fall ist es anzuraten, die Pille Danach zu nehmen. Beachtet, dass diese den Schutz der Pille beeinträchtigt. 19 Tage nach dem Geschlechtsverkehr sollte ein Schwangerschaftstest gemacht werden.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo TheGreatWall123,

wird in der ersten Einnahmewoche eine Pille vergessen und es nicht möglich sie innerhalb von 12 Stunden nach zunehmen, besteht kein Empfängnisschutz mehr! Die Pille ist dann umgehenst nach zunehmen, auch wenn man evtl. zwei Pillen zur selben Zeit einnehmen muss! Die darauffolgenden sieben Tage muss, unter Fortsetzung der Einnahme, zusätzlich verhütet werden. Nach sieben korrekt eingenommenen Pillen, besteht wieder Empfängnisschutz. 

Beachtet zusätzlich, dass der Empfängnisschutz innerhalb der vergangenen Pause auch aufgehoben ist!

Eine Schwangerschaft ist nicht auszuschließen, daher würde ich zur "Pille danach" raten! Sie soll sie so schnell wie möglich einnehmen, insgesamt hat sie 72 Stunden dafür Zeit!

Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte deine Freundin nach 14 Tagen noch einen Schwangerschaftstest machen!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke nicht, dass sie dann schwanger ist. Am besten Frauenarzt oder in der Apotheke nachfragen oder den Beipackzettel lesen. Falls sie doch schwanger sein sollte, sollte sie nochmal darüber nachdenken, ob sie tatsächlich abtreiben will.

Beim nächsten mal einfach noch zusätzlich Kondome benutzen. Zwar hat man nie eine 100%ige Sicherheit, aber doppelter Schutz ist definitiv nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
10.08.2017, 07:23

Gerade bei einem Fehler in der ersten Woche besteht am ehesten die Möglichkeit einer Schwangerschaft, dann kann die Pille danach helfen

1

Hallo TheGreatWall123

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen  (bei der Zoely 24 Stunden) dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,auch wenn  man eventuell 2 Pillenzugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aberdie nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht dieMöglichkeit einer Schwangerschaft.

Eventuell ist es nötig so schnell wie möglichdie Pille danach zu nehmen. ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann manden Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst wieder wenn man diePille nach der anschließenden Blutung 7 Tage fehlerfrei genommen hat. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von       

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du siemal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handyspeichern.  Man kann auch die Packung nebendie Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zunehmen.  Man steht meistens zur selben Zeitauf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille biszu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hatman dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist maneher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten liest ihr den Beipackzettel zur Pille, da sollte genau drin stehen, was zu tun ist! (Nicht jede Pille funktioniert gleich, deshalb kann hier keine richtige Auskunft gegeben werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm... dir ist klar, dass bei sowas ne Schwangerschaft rauskommen kann, die das Leben zweier Familien komplett auf den Kopf stellen kann? Euer beider vor allem?

Ich finds krass, dass ihr da irgendwelche Leute fragt, von denen ihr nichtmal wisst, ob die nen Plan haben wovon sie reden. Da könnte man auch gleich sagen "schwanger wird man eh nur bei Vollmond, und ich glaube, Vollmond war gestern".

Für sowas gibt es eine Packungsbeilage, die man lesen kann, und pharmazeutisches sowie medizinisches Personal, das man aufsuchen und fragen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille danach 24 bis 36 Stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?