Ungerechtigkeit Schule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das kann man nachvollziehen. Dazu gibt es im Wordprogramm eine Funktion bei Formate, wenn ich mich recht erimnere, da kann man jede Zeilenschaltung, Absatz, Einfügebefehl etc. nachvollziehen. Das kann bei der Gestaltung eines Dokuments nach DIN hilfreich sein.

In deinem Fall wären das aber drei zufällige Aktionen mit der Maus gewesen: Text markieren, Kopieren, Einfügen. 

Wenn du tatsächlich nicht kopiert hast, lass es dir zeigen. 3250 Anschläge sind ja nicht unwahrscheinlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CammQ
07.06.2016, 21:16

3250 Anschläge in 8 Minuten sind locker drinnen, ich will beweisen das ich nichts kopiert habe und das sie es selbst hingeschrieben hat das ich etwas eingefügt habe

0

Also ich finde es sehr weit hergeholt, zu behaupten, dass du irgendetwas eingefügt hast. Um so etwas festzustellen, brauchst du schon Programme, die neben her laufen, aber ich glaube, dass das bei dir nicht der Fall ist.

Also meine Antwort: Einfach nur ungerecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wakeup67
07.06.2016, 22:21

Nein, es braucht keine Programme, die nebenher laufen. Schreib einen Text in Word, dann kannst du es selber nachvollziehen. Das macht Word automatisch. 

0

Was möchtest Du wissen?