ungerechtfertigte Unterstellung eines Polizisten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hy fogo1200 Ich war 11 Jahre bei einem Abschleppdienst "Im Auftrag vom ADAC" und hatte einen Empfänger so das ich ALLES mithören konnte was bei der Pol.über Funk so gesagt wurde.2 u.4 Meter.So wußte ich immer wo eventuell der Unfall war zu dem ich hinmusste. Du glaubst garnicht wie abfällig ,ja sogar Kriminell da über manche Personen geredet wurde!!!Die waren aber Polizeibekannt bzw.hatten ne dicke Akte bei Gericht.Was ja bei einer überprüfung bei einer Kontrolle IMMER gemacht wird. Auch haben "manche Beamte" klebrige Finger..... sind aber wirklich Ausnahmen-mehr kann ich nicht beschreiben sonst bekomme ich nachher Ärger. Aber es gibt solche und solche.Habe auch Freundschaften mit manchen die bis heute angehalten haben.Bedenke was sie alles erleben.Streiten sich zwei Nachbarn-wer muss kommen-die Polizei-Ist ein Unfall-wer kommt die Polizei-weißt Du ob der Polizist nicht stunden vorher einen Unfall aufnehmen musste wo ein Kind oder so in Mitleidenschaft gezogen war und der Verursacher High war??? Bedenke mal was die am Tag so erleben,aber alles verdauen müssen.Ich wollte den Job nicht machen.Daher sehe etwas anders die Sache.Überlege das nächste mal-wer weiß was der Beamte vorher erlebt hat und er seinen Dienst trotzdem weiter in Ruhe machen muss. Du wirst sehen das Du ein ganz anders Bild von dem Augenblick hast und es in etwa nachvollziehen kannst.Nimm es locker wenn du genau weißt Du hast nichts genommen! Es sind auch nur Menschen und manche ganz nette.

Nein, der ist nur besorgt um die Verkehrssicherheit. Und ganz ehrlich - wenn bei Dir schon die Augen anfangen zu zucken, wenn Dich ein Polizist nur anschaut, dann bin ich mir nicht wirklich sicher, ob Du ernsthaft was im Straßenverkehr zu suchen hast...

fogo1200 28.03.2012, 14:04

man muss nicht alles Wortwörtlich nehmen. Augen zucken ist übertrieben. Nervös kann jeder werden. Nichts im Straßenverkehr zu suchen, ahja, da sie mich persönlich kennen, müssen sie das ja wissen xD, sie oberflächlischer Flachflieger

0
ErsterSchnee 28.03.2012, 14:05
@fogo1200

Achso - Du hast in Deiner Fragestellung übertrieben und das ganze noch etwas "ausgeschmückt". Dann wunder Dich nicht, wenn auch ausgeschmückte Antworten kommen...

0

Der Polizist hat bei dir Indizien festgestellt und hat deren Ursache (versucht) abzuklären. Dass du einfach nervös bist, kann ja keiner ahnen. Bei einer Blutprobe, die er sich in Folge der negativen Tests verkniffen hat, wäre vielleicht ein positives Ergbenis auf Medikamnete o.ä. heraus gekommen. Für sowas braucht es aber dann auch einen heftigen Unfall und einen Richter der das anordnet. Ungerechtfertigt waren die Maßnahmen auf keinen Fall, da deine Auffälligkeiten je selbst von dir zugegeben werden.

Ich weiss nicht, ob sich der Polizist dir gegenüber korrekt verhalten hat. In der Sache ist er wahrscheinlich nicht machtgeil sondern hat versucht, seinen Job zu machen. Du warst offensichtlich sehr auffällig und möglicherweise nicht verkehrstüchtig. Deshalb Alkoholtest und Drogentest.

In der Durchführung hat er unter Umständen Fehler gemacht.

Der ist nicht machtgeil, sondern ärgert sich nur, dass ihn seine "Erfahrung", auf die er sich wahrscheinlich viel einbildet, getäuscht hat. Deshalb viel es ihm auch schwer sich selbst und auch dir gegenüber einzugestehen, dass er nicht perfekt ist.

Kauzig 28.03.2012, 19:54

edit: ... fiel es ihm auch schwer ...

0

nein, ich glaube er meinte, dass er keinen hinreichenden Verdacht hat, dein Fahrzeug zu durchsuchen (nach drogen). Bei einem Unfall hätte er den gehabt und da er glaubt, dass du Drogen bei dir hattest o.so, ist er der Meinung, dass er bei einer durchsuchung garantiert etwas entdeckt hätte.

Dies war ein Verdacht, kann er machen. Wenn du clean bist, warum wirst du dann nervös ? Cool bleiben, 2 mal vor der Kontrolle richtig durchatmen und dann ist alles wunderbar.

fogo1200 28.03.2012, 13:58

bei 2 Tests gibts für mich kein Verdacht mehr. Nur weil man weiß man ist clean, kann man trotzdem nervös werden, weil man allein von der Ausstrahlung eines Menschen schon merkt, hier hab ichs mit nem Missgünstigen bösen Wicht zu tun.

0
ErsterSchnee 28.03.2012, 14:01
@fogo1200

Siehst Du - und so wie Du gemerkt hast, daß Du einen mißgünstigen bösen Wicht vor Dir stehen hast, so hat er gemerkt, daß er einen angetrunkenen Gewohnheitskiffer vor sich hat.

Da habt Ihr Euch wohl beide geirrt...

0

Tja es gibt solche und solche. Bei dem dringenden Verdacht eben bei Dir durch das Augenzucken was auf Drogen zurückführt ist das einer und die dürfen Dich dan kontrollieren.

Was möchtest Du wissen?