Ungerechte Zeugnisnote --> Nicht versetzt

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

klingt ganz schön kompliziert... Ich würde auf jeden Fall mit meinen Eltern reden. Dann vielleicht mit dem Klassenlehrer, dem Stellvertreter oder einem Vertrauenslehrer. Wenn das nichts hilf und du dir ganz sicher bist, würde ich zur Schulleitung gehen.

Klar kannst du versuchen, dagegen anzugehen, indem z.B. deine Eltern mit dem Lehrer / Direktor sprechen. Allerdings sehe ich ein ganz anderes Problem, nämlich, ob dir deine Versetzung in die nächst höhere Klasse wirklich etwas bringt. Da der Lehrstoff, gerade in Mathematik, aufeinander aufbaut, und deine Leistungen jetzt bereits sehr, sagen wir mal, "grenzwertig" sind (ist nicht böse gemeint, ich hatte in deinem Alter auch Probleme mit Mathe!) müsstest du ja, um in der nächsten Klassenstufe wieder Anschluss zu finden, deine Lücken aufarbeiten, eil du sonst mit ziemlicher Sicherheit im nächsten Jahr hängen bleibst. Wäre es nicht evtl. besser, jetzt zu wiederholen, als nächstes Jahr die Lücken von diesem und dem darauffolgenden Schuljahr füllen zu müssen? Ist, wie gesagt, nur eine Überlegung, entscheiden musst du es zusammen mit deinen Eltern.

Ja,ich verstehe es,aber meine anderen Noten sind nicht so schlecht,ich habe 5 zweier 4 dreier und 1 vier.Physik war ich eigentlich ganz gut letztes Jahr,ich hatte eine zwei oder eine gute drei,doch dieses Jahr hatte ich einen sehr schlechten Lehrer in Physik,das sagen auch andere,aber in physik stehe ich nicht so "knapp" wie in Mathe.

0

Die Noten sind gerechtfertigt und eindeutig. Er hat dich doch abgefragt, also was denn noch. Wenn man dann ni9cht glänzt, bzw. viel weiß, bekommt man halt die schlechtere Note. Ist doch normal! Das nächste mal mehr anstrengen, dann wird es auch. Neues Jahr, neues Glück!

Kurze Nachfrage: Sind bei den Schriftlichen leistungen Ausschließlich Schulaufgaben gemeint? Oder sind da auch exen dabei?

Nur Schulaufgaben, in den Exen hatte ich 3,3,6,6 und im ersten HJ.hatte ich eine 5 in einer Abfrage und in diesem HJ. eben keine,weshalb der Lehrer mich beobachten wollte und mir die 4 versprochen hat.

0
@ppylyp

Mh, dann würde ich auf jedenfall mit dem lehrer zuerst mal in verbindung setzen.

Oft isses so, dass morgen die Lehrer nochmal in der Schule sind, weil nach den ferien weiss der vermutlich nichtmal mehr deinen namen ;)

0

Naja... gut sieht das nicht für dich aus, da die Noten bis jetzt eh nicht so prall sind. Aber du kannst es ja mal beim Rektor versuchen. Sollte auch der nichts unternehmen, dann evtl. zum Schulamt.

Kläre das mit deinem Lehrer, da können wir dir nicht sehr viel weiterhelfen. Denn er hat die Korrekten Notenangaben, auch ungerundet.

Blöd gelaufen für Dich. Ich will hier nicht den Moralapostel raushängen lassen. Aber Du hast die Aufgabe zu lernen und nicht dich Durchzuschmuggeln. Das bringt Dir im späteren Leben 0 Punkte. Mach die Klasse nochmal.

Lass Deine Eltern mit dem Rektor und dem Lehrer reden, so wie Deine Freunde es sagen!

kurz: geh mit deinen eltern zum rektor was der lehrer da fasselt von wegen er kann sich nich erinnern is echt...Schei....benkleister. Sowas ähnliches hatt ich auch. Mein mathelehrer hat mich gehasst wie kein anderen. das darfst du dir also auf keinen fall gefallen lassen. Also geh mit deinen Eltern zum Rektor, der wird sich die sache mal (hoffentlich) genauer anschaun.ich hatte nämlich ne 2 in der prüfung und der lehrer hat mir als endnote ne 5 reingewürgt.... da fragt man sich doch hat der noch alle latten am zaun? gruß LittleUniqueL :D

2 und 5 ist auch ein meilenweiter Unterschied. Im Gegensatz zu diesen Noten, wo es eigentlich eindeutig ist. Da hilft tatsächlich nur wiederholen

0
@Carlystern

das schaffst du schon ich glaub an dich :DD ich werd dir au die daumen drücken wenn dus nochmal machst :) :3

0

Ja geh zum Rektor oder Schulamt im besten fall verliert der seinen Job ;D

Wohl kaum, angesichts der sonstigen Fachleistung bleibt dem Lehrer sowieso immer ein Ermessensspielraum, was die Note angeht.

0

Was möchtest Du wissen?