Soll ich das Jugendamt alarmieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das alles was du geschildert hast ist KEIN Fall für das JA ............ WAS sollen die denn da deiner Meinung nach machen ? wenn ein Kind immer neue Sachen kriegt und das andere nur gebrauchte und nicht sofort ein neues Smartphone bekommt sondern ein Jahr warten muß ist das vielleicht alles nicht schön für das Kind , aber es ist nichts wo das JA eingreifen müßte ..................

ich würde sagen, dass das der typische " Krankenvorteil" ist. Ansonsten sag deiner Freundin halt, dass sie ihre Eltern mal darauf ansprechen soll.

Es ist natürlich echt blöd und jemanden sollte mal ein ernsters Wört mit dem Elter sprechen. Allerdings finde ich nicht das es Fall für das Jugendamt ist. Es gibt Kinder auf dieser Welt die bei weitem sehr wenig bis nichts besitzen, das ist ein Problem. Sie haben keine Familie der auf sie aufpasst und die Liebe gibt die brauchen und auch kein Zuhause bei dem sie sich erholen können.

Bitte verstehe mich nicht falsch, aber ich finde es wirklich traurig wie schnell die Jugendlichen hierzulande ihre Eltern schlecht dar stehen lassen wegen nichts. Sobald die Eltern das nicht geben was sie wollen, wird sofort das Amt informiert. Es ist was andere wenn die Kinder wirklich schlecht behandelt werden, das sie sogar psychische schäden davon bekommen, dann bitte sofort das Amt informieren.

Die heutige Jugend ist so Materialistisch. Sie müssen unbedingt das teuerste, schönste und aktuellste besitzen, und wenn ihre Eltern es nicht leisten können dann sind sie schlechte Eltern.

Die beiden Mädls geht es gut, sie haben einen warmen zuhause, bekommen alles was sie zum Leben brauchen. Man sollte vielleicht ein Wörtchen mit den Eltern sprechen damit es sich was ändert und nicht zum Amt damit.

Was möchtest Du wissen?