Ungeplante Schwangerschaft, kurz vor der Trennung, Rechte und Folgen?

3 Antworten

Du darfst Dein Kind auf jeden Fall sehen und hast erstmal auch das Sorgerecht.

Du bist unerhaltspflichtig, wirst aber bei Deinem Einkommen erstmal nichts zahlen können, d. h. Deine Eltern werden erstmal herangezogen. Ist bei denen auch nichts zu holen, muss Deine Freundin Unterhaltsvorschuss beantragen.

Wenn Du mit der Ausbildung fertig bist und arbeiten gehst, musst Du natürlich Unterhalt bezahlen, bis das Kind mit seiner Ausbildung fertig ist.

Was sonst noch passieren wird, hängt davon ab, wie Du und Deine Freundin sich verhalten. Am besten ist es, die Dinge einvernehmlich zu regeln, sonst wird es extrem kompliziert, wenn Anwälte, Jugendamt, Familiengericht etc. dazu kommen. Das solltet ihr euch nach Möglichkeit sparen.

Vielen Dank schonmal.

Wie gesagt wohnen tue ich ja schon alleine bzw momentan mit meiner Freundin. Bei meinen Eltern etwas zu holen wird schwierig da meine Mutter selbst nicht sehr viel verdient und mein Leiblicher Vater schon verstorben ist, den habe ich aber nie gekannt.. ich habe einfach Angst davor, das ich das alles nicht Stämmen kann. Ich habe ein auto welches auch sehr teuer in der Versicherung ist etc etc.. das ist alles zu viel für mich. Noch bin ich ja mit meiner Freundin zusammen, aber ob das alles eine Zukunft hat, Waage ich zu bezweifeln..

0
@KaDMarvyQQ

Es wird nicht Dein Vermögen, sondern Dein Einkommen angeschaut. Du hast dann einen Selbstbehalt, den Du behalten darfst und musst nur abgeben, was darüber hinaus geht. Ob Du Dir eine teures Auto dann noch leisten kannst, ist eine andere Frage, aber verhungern musst Du nicht.

0
@Neugierig1971

ich fahre einen Golf IV bj1998.. die Versicherung ist einfach nur Schweine Teuer... da ich so jung bin und fahranfänger.. jetzt seit 3/4Monaten...

0
@KaDMarvyQQ

Wie gesagt, es geht nicht um den Golf, sondern um die Versicherung. Das ist für die Berechnung des Unterhalts irrelevant. Du behältst einen gewissen Teil Deines Einkommens und was Du damit machst, ist Deine Sache.

Wenn es dann noch für ein Auto reicht, ist es gut, wenn nicht, wirst Du dein Auto abschaffen müssen.

1
@Neugierig1971

Da werd ich mich ja freuen. Naja, ich kann ja nichts anderes machen als das auf mich zu kommen zu lassen...

0
@KaDMarvyQQ

Stimmt letztendlich. Aber Du solltest nicht vergessen, daß Du auch Deinen Anteil hast. Du warst beteiligt und es ist Dein Kind. Auch beim späteren Unterhalt geht es nur um das Wohl des Kindes, nicht um das Deiner Frau. Deswegen solltest Du das etwas milder betrachten.

Deine Frau wird nur am Anfang Unterhalt von Dir bekommen, solange sie nicht arbeiten kann wegen des Kindes.

0

Solange du in Ausbildung bist wirst du für das Kind und die Mutter keinen Unterhalt zahlen können. Aber sobald du ausgelernt hast und genug Geld verdienst wirst du zur Kasse gebeten.

Für die Mutter in der Regel innerhalb der ersten 3 Jahre und für das Kind bis es die Erstausbildung abgeschlossen hat.

Als Kindsvater kannst und solltest du natürlich auch das Sorgerecht einfordern und das Umgangsrecht. Zum Wohle des Kindes könntet ihr eine Regelung treffen wann du das Kind zu dir nimmst (alle 2 Wochenenden, halbe Ferien etc.). Mit dem gemeinsamen Sorgerecht und dem damit verbundenen Aufenthaltsbestimungsrecht verhinderst du natürlich auch, dass die Mutter einfach mit dem Kind weg zieht.

Es wäre natürlich schade, wenn ihr als Paar nicht zusammen bleiben würdet. Aber als Eltern solltet ihr an einem Strang ziehen.

Beim Jugendamt kannst du nach der Geburt eine Vaterschaftsanerkennung unterschreiben und das gemeinsame Sorgerecht schriftlich bestätigen lassen.

Solange du nicht zahlen kannst, kann sich deine Freundin den Kindesunterhalt ggf. auch von den Großeltern holen. Und zwar von ihren und von deinen Eltern. Oder sie bekommt Unterhaltsvorschuss, wenn sie die Voraussetzungen erfüllt.

Versucht irgendwie einen Dreh an die Sache zu bekommen. Redet darüber warum ihr so viel streitet und versucht sachlich und freundlich miteinander umzugehen.

Deine Freundin sollte natürlich auch zusehen, dass sie irgendwann eine Ausbildung macht um später auf eigenen Füßen stehen zu können.

Tja, viertel Stunde Rittmeister, 18 (+/-) Jahre Zahlmeister..das als Einleitung.

Kind sehen kann nicht verwehrt werden, kommt darauf an, wie ihr im Falle einer Trennung (im Sinne des Kindes) Einigkeit beim Umgangsrecht (hat nichts mit SORGERECHT zu tun) hinbekommt.

Wegen des finanziellen Problems wird wahrscheinlich die Unterhaltsvorschusskasse einspringen, aber die holt sich das dann von Dir zurück.

Mit welchen Summen kann man da denn beim Unterhalt rechnen.. später wäre ich als Einstiegsgehalt als Geselle so bei 1300-1400,-€??

0
@KaDMarvyQQ

Guck in der Düsseldorfer Tabelle, ich schätze im Moment ca. 250 bis 300 Euro monatlich, aber guck nach. Dein Kind braucht schließlich Essen und Trinken, Klamotten und Wohnraum.

2
@Akka2323

Das ist klar und verständlich. Es Ist ja auch nicht so das ich nichts Zahlen will. Nur ich selber muss auch Leben können, zur Arbeit und Schule hin u. Zurück kommen etc..

0
@KaDMarvyQQ

Du wirst Dich einschränken müssen. Das muss jeder, der Kinder hat, egal, ob verheiratet, alleinerziehend oder Zahlender.

1
@Akka2323

Okay vielen Dank für die ganzen Informationen.

0

Freundin Schwanger aber sie meldet sich nicht mehr´´

Ich hatte vor ein paar Monate noch eine glückliche Beziehung dann hat mir meine Freundin gesagt das sie schwanger ist ich war erst mal geschockt aber hallo ^^ Freude mich aber auf das Kind wollten sogar zusammen ziehen haben uns sogar eine Wohnung angesehen die aber völliger Müll war aber sie wollte sie haben aber weil ich dagegen war hat sie mich erst mal mit schweigen bestraft ein paar Wochen später hat sie mir an den kopf geworfen ich würde mich nicht mehr für das Kind und sie interessieren wäre verantwortungslos und Familie würde bei mir an letzter stelle kommen völliger Schwachsinn besser andersrum sie hat mir echt gesagt als wir noch zusammen waren da sie ihre Ausbildung hinschmeißt weil sie wieso mehr bekommt wenn sie nicht arbeiten geht aber ja ich gebe zu ich habe nicht so oft gesagt ich liebe dich oder wie geht’s euch aber das ist alles neu für mich ist meine erste richtige Beziehung und mein erstes Kind jetzt sind wir wohl auseinander habe wochenlang versucht mit ihr zu reden für sie war aber alles wichtiger Freundin, schlafen etc. wichtige dinge hat sie mir nur über facebook gesagt und jetzt hat sie die Freundschaft über facebook beendet so erfahre ich das wir nicht mehr zusammen sind ich erfahre nicht mal mehr wie es den Kind geht habe schon überlegt einfach hinzufahren und sie zur rede zustellen gehne mich aber ich würde ausrasten deshalb hab ich es erstmal gelassen wenn einer mal ein guten rat für mich hat wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?