ungeküsst mit 17 schlimmm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist sehr komisch, aber genau richtig!

Ihr verhalten zeigt das es noch Menschen gibt die sich im Thema "Liebe" wirkliche Gedanken machen.

Und die Personen die nur auf ihr aussehen achten, sollten es am besten auch nur das aussehen sehen... 

Der Charakter ist 1.000 mal wichtiger als alles andere bei einer Person.

Üben muss sie es nicht... wenn sie einmal ihren richtigen Freund gefunden hat (wovon ich sehr stark ausgehe) dann wird dieser es merken, egal wie viel sie übt... das ist aber auch nichts schlimmes! Wenn er sie wirklich liebt dann wird er höchstens grinsen :p 

Außerdem... was ist so schön daran wenn man sich darauf vorbereitet?

Ungeübt kommt dabei viel mehr Gefühl auf ;-)

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weder unnormal noch komisch.

Du schreibst doch schon, weshalb sie ungeküsst ist, sie ist zu schüchtern.

Man sollte seinen ersten Kuss dann haben, wenn man sich bereit dazu fühlt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sollte schauen, dass sie den richtigen findet und bei dem sie sich sicher und geborgen fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also : Ich denke es ist nicht schlimm. Aber sie sollte einfach mal einen Jungen küssen meistens muss man ja nicht gut sein und alles passiert von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maraklar
29.11.2016, 18:04

hey könntest du mir auch bei meinem problem helfen?

0

vielleicht will sie einfach auf den richtigen warten, schlimm finde ich das nicht.

jedoch ist das auch nicht normal da heute schon jeder 14 jährige/r herumschmust :D

eine freundin von mir ist auch 17 und hat noch nie jemanden geküsst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll warten bis sie dazu breit ist... Ich hatte meinen ersten Kuss mit 18 und es war wunderschön...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?