Ungeimpft Urlaub mit Kind?

5 Antworten

Also, es gibt ganz gesunde Kinder, die auch ohne Impfen durchs Leben kommen. Nein, mal im Ernst, solange es nicht gerade sehr ferne Länder sind, würde ich mir da überhaupt keine Sorgen machen (wir haben vier Kinder). Auf der Decke gehts Deinem Kind bestimmt richtig gut, wenn Du für Sonnenschutz sorgst (am besten gleich im Halbschatten!) und alles gut im Auge behältst, was nicht kindgerecht ist. Viel Spaß - Dein Kind wirds Dir danken...

meine kinder sind 15, 15, 17, 18, 19 und 20. die einzige impfung die sie hatten: in der pubertät wurden die impftiter für die jungs bestimmt: mumps, die mädels: röteln. was nicht da war, wurde nachgeholt. ansonsten sind auch die in den urlaub gefahren. war gar kein problem

genau so sollte man es machen.

endlich mal jemand, der sich informiert oder aus zufall richtig gehandelt hat. ;)

wobei auch ein niedriger krankheitstiter darauf hinweist, daß eine immunität gegen die getesteten krankheiten vorherrscht. nicht die höhe ist ausschlaggebend, sondern daß überhaupt welche vorhanden sind.

0

wenn man auf entsprechende hygiene achtet, ist alles ok. es gibt so viele erreger, gegen die kann man so ein kleines baby gar nicht impfen lassen und schon gar nicht mehrere impfungen auf einmal. wenn du stillst, dann ist sowieso alles total einfach, solltest du flasche geben, dann hol spezielles babywasser für diese zeit in england, womit du dann das fläschchen zubereitest.

zum thema impfen kann ich dir verschiedene dinge berichten.

zum einen besitzen kinder von müttern, die als kind selbst alle möglichen kinderkrankheiten durchgemacht haben, einen maternalen schutz, der ca 6 monate vorhält.

die blut hirn schranke der kleinen ist noch nicht so, wie sie bei erwachsneen ist, womit dann schädliche stoffe aus dem blut ins hirn schneller überwechseln können

in england sind nicht wirklich viele andere erreger, als hier unterwegs, sie sind im grunde vergleichbar, womit du dort und hier, eigentlich die gleiche "gefahr" in der umgebung hast.

und natrülich kann es deiner kleinen spaß machen auf ner decke auf dem rasen zu liegen. schau dir nur vorher genau an, was dort wächst und herum liegt, dann st das vollkommen iO.

ich find schon das das kind geeipfmt sein sollte zumindest ist das immer besser . vorrallem in so jungen alter noch.

sagt wer?

gerade in so jungem alter, ohne richtig funktionierende blut-hirn-schranke, kann impfen fatale folgen haben. denn giftstoffe die in impfungen enthalten sind, man nennt sie auch wirkverstärker, können teilweise ungehindert ins gehirn der kleinen wandern. das sind dann so nette verbindungen mit aluminium, quecksilber und co.

zudem haben gestillte kinder in dem alter in der regel noch einen funktionierenden maternalen schutz, es sei denn, muttern durfte als kind die üblichen kinderkrankheiten nicht selbst durchmachen, sondern wurde vorher geimpft.

0

Was möchtest Du wissen?