Ungefragte Amalganfüllung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich frage mich, was für einen bescheidenen Zahnarzt du hast!! Welcher Arzt nutzt heute noch ne Amalgan-Füllung? Als bei mir vor zwei Jahren ne Füllung reinkam hatte ich die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: Keramik oder Kunststoff!

Wechsle den Zahnarzt und hol dir ne zweite Meinung ein. Vielleicht kann ein anderer Arzt ja die Füllung (wenns denn irgendwie möglich ist) entfernen und dir ne Keramikfüllung verpassen.

Aber dein Zahnarzt ist definitv nicht auf dem neuesten Stand und sollte nicht einfach so draufloswerkeln. Zumal ein Arzt sich auch an den Eid des Hippokrates zu richten hat, egal welche Fachrichtung er hat! Und Amalgan ist sicherlich nicht im besten Sinne des Patienten!

Hallo,

lass die Amalganfüllung einfach bei dem Zahnarzt rausmachen der diese reingetan hat.
Bestehe auf alle Schutzmaßnahmen die erforderlich das keine Quecksilberdämpfe usw. enstehen und kein Amalgan verschluckt wird.
Bestehe auf eine Kermikfüllung.
Mal sehen ob er jemals wieder sowas macht, den beim Rausbohren kriegt er auch was vom Quecksilber ab.
Sicher sehr lehrreich für den Zahnarzt.

Amalgam ist eine zugelassene Zahnfüllung. Und für größere Füllungen im Backenzahnbereich sehr gut geeignet. Es gibt derzeit keinen Grund, so eine Füllung unbedingt auszutauschen.

ricy13 20.01.2014, 11:08

Quecksilberauslösungen?! Die Füllung war klein!

0
Klas1900 20.01.2014, 11:15
@ricy13

Die Füllung war klein!>

Noch besser.

Quecksilberauslösungen?!>

Wissenschaftliche Beweise?

0
ricy13 20.01.2014, 17:53
@Klas1900

Noch besser? Haha... Lustig.. Amalgamfüllungen benötigen eine Mindestgröße des Loches! Also wurde aus dem kleinen Loch SINNLOS ein großes gebohrt nur um die Pampe da reinzuschmieren

0
Klas1900 21.01.2014, 09:27
@ricy13

Wenn du das alles beweisen kannst, dann klage.

0

Was möchtest Du wissen?