Ungefragte Amalganfüllung

2 Antworten

Ich frage mich, was für einen bescheidenen Zahnarzt du hast!! Welcher Arzt nutzt heute noch ne Amalgan-Füllung? Als bei mir vor zwei Jahren ne Füllung reinkam hatte ich die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: Keramik oder Kunststoff!

Wechsle den Zahnarzt und hol dir ne zweite Meinung ein. Vielleicht kann ein anderer Arzt ja die Füllung (wenns denn irgendwie möglich ist) entfernen und dir ne Keramikfüllung verpassen.

Aber dein Zahnarzt ist definitv nicht auf dem neuesten Stand und sollte nicht einfach so draufloswerkeln. Zumal ein Arzt sich auch an den Eid des Hippokrates zu richten hat, egal welche Fachrichtung er hat! Und Amalgan ist sicherlich nicht im besten Sinne des Patienten!

Amalgam ist eine zugelassene Zahnfüllung. Und für größere Füllungen im Backenzahnbereich sehr gut geeignet. Es gibt derzeit keinen Grund, so eine Füllung unbedingt auszutauschen.

Quecksilberauslösungen?! Die Füllung war klein!

0
@ricy13

Die Füllung war klein!>

Noch besser.

Quecksilberauslösungen?!>

Wissenschaftliche Beweise?

0
@Klas1900

Noch besser? Haha... Lustig.. Amalgamfüllungen benötigen eine Mindestgröße des Loches! Also wurde aus dem kleinen Loch SINNLOS ein großes gebohrt nur um die Pampe da reinzuschmieren

0
@ricy13

Wenn du das alles beweisen kannst, dann klage.

0

Große Füllung, Backenzahn

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir ein paar gute Tipps geben.

Einer meiner Backenzähne (7er) hatte schlimmen Karies, er wurde bis kurz vor dem Wurzelkanal aufgebohrt und mit einer provisorischen Füllung (weißer Zement) versehen. Es ist nur noch wenig vom Zahn übrig, aber mein Zahnarzt will ihn jetzt bald komplett füllen.

Nun ist meine Frage, welche Art von Füllung denn Sinn macht? 

Ich will nicht unbedingt eine Kunstofffüllung, weil das Loch eben so groß ist und diese Art von Füllung anscheinend ziemlich giftig ist. Bei meinem Bruder nämlich sind zwei Zähne durch große Kunststoffplomben abgestorben! Dieser Kunststoff hat ja noch keine Langzeitergebnisse vorliegen und ich hab gelesen, dass er nicht kaufest ist und dadurch Gifte freigesetzt werden. Deswegen hätte ich lieber Amalgam oder sogar ein Gold-Inlay. 

Wenn sich jemand von euch gut auskennt und mir einen Rat geben könnte, wäre das sehr hilfreich! Danke schon einmal im voraus.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Füllung und einem Inlay?

Eine Amalganfüllung muss heraus!

Nun gibt es vom Zahnarzt das Angebot ein Keramikinlay im CEREC-Verfahren zu machen oder den Backenzahn mit einer neuen Füllung zu versehen.

So ganz verstehe ich den Unterschied jedoch noch nicht.

  1. Weiß jemand von Euch, wann man eine Füllung verwendet und wann ein Inlay?

  2. Ist auch die Kunststoffvariante eine Alternative für einen Backenzahn?

  3. Kennt sich jemand mit dem CEREC-Verfahren aus?
  4. Wie ist das mit den Kosten? Werden Inlaykosten unter Umständen von einer Krankenkasse übernommen?
  5. Hat jemand hilfreiche Links zu diesem Thema?

Bin für jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Zahnschmerzen nach Amalgam Füllung :(?

Hallo ich brauche mal eure Hilfe, wie der Titel schon sagt.. ich war heute beim zahnarzt und bei mir wurde ein Loch im backenzahn unten behandelt ( das Loch tat nicht weh und hat auch keine beschwerden bereitet) er hat einfach nur Karies beseitigt und dann eine amalganfüllung rein gemacht. Jetzt 5 St nach der Behandlung schmerzt der Zahn sehr beim draufbeißen. Ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?