Ungefähre zukünftige Größe im Voraus wissen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Dennis!

Woher wissen die nicht, dass sie später nicht bei ca. 1.70m rasten bleiben?

  • Hauptsächlich orientiert sich das Wachstum an der Genetik und da natürlich vorrangig an den Eltern.
  • Man kann einen Arzt rechnen lassen - Du natürlich auch. Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". 

Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes. Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen. 

Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Die Genauigkeit liegt bei 75 Prozent. 

Alles Gute.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe es nicht.Werde in einem Monat 15 und bin 1,67

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisZero
16.08.2016, 15:38

Was verstehst du nicht?

0

Was möchtest Du wissen?