Ungefähre kosten des Entfernens der Zahnspange?

4 Antworten

Wie, du hast die jetzt 4 Jahre drin ohne eine einzige Kontrolle beim Kieferorthopäden oder Zahnarzt? Da dürfte es schwierig werden, überhaupt einen Kieferorthopäden zu finden, der die Spange rausnimmt. Die Kosten belaufen sich auf einige Hundert Euro, je nach dem, was man sonst noch alles machen muss (der Zustand der Zähne wird wohl auch nicht mehr der beste sein).

Die Krankenkasse zahlt sicher nicht. Von "Weiterführen" kann nach so einer langen Pause ja nicht mehr die Rede sein. Viel mehr müsste man komplett von vorn anfangen - und wenn du beim ersten Versuch schon nicht mitgearbeitet hast, wird das beim zweiten nicht besser sein.

Wenn du es selbst bezahlen musst, dann wird es denk mal so 1-2 Euro pro Minute kosten. Kann dann schon gut 200 Euro werden.

Und wenn du richtig Pech hast, fordert die KK die bisher geleisteten Zahlungen zurück, aber ich würde jetzt nicht mal vom Schlimmsten ausgehen.

Ruf einfach mal kurz morgen deine KKH an, die kann dir da besser und richtig weiterhelfen.

Dankesehr für die antwort. Ich werde mal morgen anrufen und mal bei meinem Ehemaligen KO Anrufen und mal nachfragen. 

0

Da du jetzt alleine Auto fahren darfst kann ich ja davon ausgehen dass du volljährig bist. Bei volljährigen übernimmt die Krankenkasse keine weitere Behandlung.
Wie viel das entfernen kostet weis ich so genau leider nicht, ich schätze aber so 200€.

Was möchtest Du wissen?