Unfruchtbar wegen Stromstöße im Hodenbereich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein leichte Stromstöße machen mit Sicherheit nicht unfruchtbar. Solltest du es dir allerdings zum Hobbie machen deine Hoden regelmäßig mit leichten Stromstößen zu traktieren, würde ich mich nochmal mit einem Arzt unterhalten ^^

Na mal Scherz beiseite-Woher sollen denn regelmäßgi leichte an den Hoden kommen? Wenns Absicht ist-aufhören-falls er die körperliche Auf/Entladung meint-evt Reine Baunmwoll--Boxershorts tragen ;-)

0

Vielleicht solltest du die Besuche in der "strengen Kammer" unterlassen, wenn du später noch Nachwuchs zeugen willst ;-))

ist das ein bewusster druckfehler?

ansonsten kommt es auf die stromstärke an - das kann schon furchtbar unfruchtbar machen

Ich denke, diese Frage gehört eindeutig nicht hierher!

Wieso sollte man sich oder anderen am Hoden Stromstöße verpassen bzw. wie kommt man nur auf solche Gedanken? Pfui, wie furchtbar!

Lieber Futhark,

ich bin auch nicht sicher, ob Du mit der Frage hier auf der richtigen Plattform bist.

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform mit dem Fokus auf Alltagsfragen, die auch jugendfrei sein sollten, weil hier doch immer auch einmal jüngere Mitmenschen unterwegs sind. Vielleicht beachtest Du das bei Deinen kommenden Fragen?

Vielen Dank für Dein Verständnis und viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

ich bin zum beispiel 13 aber ich find solche themen sollten angesprochen werden auf eurer plattform!!

0

Was möchtest Du wissen?