Unfruchtbar nach diät?

3 Antworten

Was ist denn das Problem, zu der Ärztin zu gehen? Sie will Dir doch helfen?

Wenn Du sie nicht magst, suche dir eine andere. Aber vielleicht hängen hier mehrere Sachen zusammen, auch der Stoffwechsel.

Das Ausbleiben Deiner Periode und Deine jojofrage können zusammenhängen, z.B. Schilddrüse. Auch diese kann die Gyn testen. Bzw. auch die anderen Hormone. Denke übergeordnet!

Du bist zu dünn, deshalb bleibt die Regel aus. Schau mal nach bmi / body mass index, dort findest du die Werte je nach Alter, Größe , es gibt auch einen Rechner für Kinder bmi-kinder.htm , aber ich denke du bist älter als 19 ?

Ja bin 23   BMI ist zu wenig ich weis.  Ich mach langsam mehr Kalorien zur Zeit jede Woche 100 kal mehr bis ich mein Gewicht halten kann   Jetziger stand 1600 kal pro Tag 

Meine Frage war ob ich nun unfruchtbar bis ?😨😰

0

ganz unfruchtbar nicht, aber im Moment wirst du keine Periode haben / bekommen und somit keinen Eisprung (nicht fruchtbar) und wenn solches Untergewicht in der Pubertät Jahre anhält (in der Zeit in der normalerweise die Periode beginnt, die ersten paar Monate), kann es irgendwann sogar wirklich zur Unfruchtbarkeit führen. Also schnellstmöglich da raus kommen... Aber verlass dich nicht darauf, wenn du auch ohne Periode doch schon mit einem Jungen sexuell in Kontakt kämst, solltest du trotzdem verhüten

1
@respondera

aber es ist gut, dass du jetzt schon wieder mehr isst. Doch achte bitte darauf, dass du aus dem Untergewicht raus kommst http://www.bmi-rechner.net/danke.htm 

achso sorry, das mit der "ersten Periode" trifft bei dir nicht zu  (?) bist ja nicht mehr in der Pubertät , und somit  auch  im fortpflanzungsfähigen Alter :)

1

Vielleicht zum Frauenarzt gehen

Danke für den Tipp ich Trau mich nicht wirklich 😳 war im Juni schon hab ihr berichtet sie meinte anfang September müsste ich wieder bekommen. Trau mich net wirklich nochmal hin 😳Wollte erstmal hir fragen 

Danke für deine Hilfe 😊

0

10 Kilo Untergewicht schlimm?

Hallo, ich wollt mal fragen ob 10 Kilo Untergewicht schlimm sind ich bin 190 cm groß und wiege 80 Kilo vor einem Jahr waren es noch 92

Ich Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Wie viel wiegt ihr oder sollte man bei ca. 168 cm wiegen?

Hallo,

ich bin 19, 168 cm groß und wiege jetzt 59 Kilo. Vor 3 Monaten waren das noch 75 Kilo (vieeel Sport und fasten auch zwischen durch. Viele meinen es reicht mit dem abnehmen, aber ich bin grade so gut drinne und möchte ehrlich gesagt noch viel weniger (55 - 50 kg). Ich war schon immer bisschen bummelig, und möchte wenigstens einmal in meinem Leben richtig dünn sein.

Meint ihr 50 kg sind ok bei meiner Größe? Und wie viel wiegt ihr ?

...zur Frage

Ich Wiege 108 Kilo bei 172 cm!

Wie kann ich am besten mit einer gesunden Diät anfangen?

...zur Frage

Ist leichtes Untergewicht schädlich?

Hallo, ist es schon gesundheitsschädlich, wenn man leichtes Untergewicht hat?

Ich wiege bei einer Größe von 1.57 etwa 44kg. 2 Kg zu wenig, nehme aber auch nicht zu wenn ich etwas mehr esse. Ist das schon ungesund?

...zur Frage

Wie viel soll ich wiegen mit 168?

Bin 18 und 168 cm groß wiege aktuell 69 kilo DANKE.

...zur Frage

Crash-Diät oder langfristige Gewichtsabnahme?

Ich wiege 53 kg bei 172cm und bin weiblich und 15 Jahre alt. Ich wog mal 48 kg fand das aber etwas zu wenig. Ich habe zugenommen und wollte eigentlich auf 50 Kilo bleiben, denn dort ist so mein optimales Wohlfühlgewicht (ich weiss es ist leichtes Untergewicht für mein Alter, aber ist nicht so schlimm). Also jetzt würde ich gerne so 3 Kilo abnehmen, weiss aber nicht wie ich das am besten anstellen soll...ob ich es lieber schnell und schmerzlos machen soll, aber dann hab ich das jojoproblem oder ob ich es langfristig machen soll. Ich weiss aber gar nicht wie ich langfristig abnehmen soll, ich meine ich kann kein Fastfood oder Süssgetränke reduzieren, da ich fast keine Konsumiere. Also wie soll ich das jetzt am besten anstellen mit dem abnehmen? Und wie lang dauert das? (Muss von mir aus nicht schnell gehen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?