Unfruchtbar durch Testosteron Missbrauch?

4 Antworten

Hallo! Das ist eines von vielen Risiken zu denen sogar der  Tod gehört. 

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Fast alles sind Langzeitwirkungen. 

Sehr häufig Nieren- und Leberversagen, Impotenz, Prostatakrebs und vieles mehr. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Alles Gute.


Ja, das stimmt sowie alle NW von exogen zugeführten Hormonen sprich Testosteron. Meistens ist das keine Unfruchtbarkeit, sondern eher "das Ding will nicht hochgehen".

Je länger man und öfter man Steroide benutzt, desto größer/wahrscheinlicher werden die Nebenwirkungen.

Bei regelmäßiger und bewusster Einnahme eher unwahrscheinlich.

Wenn jedoch nicht auf den Einnahmezyklus oder die einnahme Menge geachtet wird ist das auf jeden Fall möglich.

LG - Vega

Was möchtest Du wissen?