Unfallversicherung mit Beitragsrückzahlung vorzeitig gekündigt - Auszahlung erfolgt nach 25 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, grundsätzlich JA. Unfallversicherungen mit Prämienrückgewähr sind so mit das mieseste, was es auf dem Markt gibt. Damit hat der Vermittler eine schöne Provision erhalten, weil es eine Unfallversicherung in Kombination mit einer Lebensversicherung ist. Die in der UV versteckte LV zahlt Dir nach Ablauf der Beitragslaufzeit die Beiträge wieder zurück. Auf gut deutsch: Volksver... in Reinkultur.

Diesen Sparvorgang musst Du nun also erneut kündigen. Da es sich aber um eine LV handelt, wird natürlich nur ein kleiner Rückkaufswert vorhanden sein. Über die geringe Höhe also nicht erschrecken.

Stimme ich voll zu .

0

Zunächst würde mich jetzt erst einmal interessieren ,um welchen Versicherer es sich handelt und womit die 25 Jahren verspätete Auszahlung denn begründet werden ! ?

Wahrscheinlich handelt es sich um Herren in München mit dem blauen Adler ? ..die per Zeiten wegen genau solcher Auskünfte eines gekündigten UPR Vertrages gerichtlich einen auf´s Dach bekommen haben..

Die sind es leider auch , die zu dieser Versicherungsform & Thematik viel verbrannte Erde hinterlassen haben..!

Ein kleiner Tipp am Rande : Hilfe in Form von anderen Vertreter / der VZ die gerne sehr emotional an dieses Thema voran gehen ( ..der letzte Sch.., Kundenverdummung ..ect..) sind leider die ,die nicht die richtigen Urteile und Textbausteine einsetzten bei Schreiben an das Unternehmen !

Auch ein Versicherer aus München läßt sich nur durch klare ,sachliche und meist richtlich begründete Formulierungen "erschrecken" ! Suchen sich da bitte einen richtigen "Hilfesteller " heraus ,um an Ihren Rückkaufswert aus dem Sparvertrag ( es ist keine Lebensversicherung im klassischen Sinne ,wie so viele behaupten, denn sonst müßte auf den Sparvertrag einen Mindestverzinsung jedes Jahr draufgepackt werden, auch bei Beitragsfreistellung .bei einem Sparvertrag ist dies nicht zwingend..so scheint es auch "Ihr" Versicherer begründet zu haben..gelle ?)

HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?