Unfallversicherung einen Herzinfarkt anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, ein Herzinfarkt ist ja kein Unfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Unfallversicherung musst du nur angeben, was VOR dem Vertragsabschluss gewesen ist.

Sollte sich ein Unfall ereignen, der auf deinen verschlechterten Gesundheitszustand zurück zu führen ist, wird das bei einer Entschädigung natürlich berücksichtigt.

Selbst, wenn jemand mit einem Herzstillstand gegen einen Baum fährt, ist das KEIN Unfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war kein Unfall, wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es existiert keine Verpflichtung dies deiner Unfallversicherung mitzuteilen. 

Du meintest vermutlich in Hinsicht auf künftige Unfälle. Die meisten hier haben es anders verstanden. 

Die meisten Policen bieten jedoch keinen Versicherungsschutz, wenn ein Unfall aufgrund eines Herzinfarktes geschieht (gibt aber auch Ausnahmen). Beispiel: Du bekommst einen Herzinfarkt während dem Autofahren und verletzt dich beim Unfall. Im Regelfall ist die Versicherung dann leistungsfrei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Unfallversicherung versichert Unfälle und keine internistischen Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wieso auch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Herzinfarkt wird eher nicht als "Unfall" angesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?