Unfallrisiko höher bei Auto oder Motorrad?

14 Antworten

Also ich würde sagen, dass das Risiko einen Unfall zu machen recht gleich ist, du aber einen sehr viel Größeren Schaden davonträgst, wenn man mit dem Motorrad fährt, da du ja praktisch garnicht geschützt bist. Beim Auto hat man ja die Knautsch-Zone :D

Klar beim Motorrad und merke aber eines. Bei 70% aller Motorradunfälle haben die Autofahrer schuld, wegen Geschwindigkeit unterschätzt, nicht gesehen etc. Aber eines ist auch klar, der Spaßfaktor gehört eindeutig dem Moped :)

Eindeutig Motorrad. Man wird eher übersehen oder die Geschwindigkeit eines Motorrades wird unterschätzt. Dazu kommt noch das Du auf dem Motorrad keine Knautschzone hast. Ein Motorradunfall hat deswegen weitaus schlimmere Folgen für den Fahrer als ein Crash mit einem Auto. Ich kenne eine Menge Autofahrer die noch nie einen Unfall hatten, aber ich kenne keinen Motorradfahrer der noch nicht auf der Nase gelegen hat.

Welche Zweirad Klasse ist für Einsteiger am besten?

Hallo! Ich mache nächstes Jahr im Frühjahr mein Motorrad Führerschein ( Auto habe ich schon) und bin vorher noch nie auf ein Roller, Mofa, Moped oder sonst irgendein Zweirad gefahren( außer natürlich Fahrrad was man aber mit sowas nicht vergleichen kann) Ich würde dann den A2 machen also bis 48ps und wollte mir auch dann ein Motorrad bis 48ps kaufen! Jetzt sagt aber ständig mein Vater( er fährt eine Honda Choppermachine und schon fast 40 Jahre Motorrad also hat er denke ich auch eine Ahnung von Motorräder) das ich erstmal als Anfänger mit einem Mofa oder Roller anfangen soll und mich dann immer höher steigern weil er meint das ich mich mit einem größeren Motorrad ( dachte an ein Naked Bike zb Triumph Street Triple) 100% aufs Maul lege...jetzt frage ich euch da ich eingentlich kein Roller oder Moped fan bin...soll ich auf mein Vater hören oder denkt ihr kann ich direkt mit einem Naked Bike bis 48ps starten ? Danke schonmal

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen motorrad und automotoren?

Die frage beschäftigt mich schon ne Weile und deshalb... hintergrund ist eine diskussion über die BMW K1600 GT und die Frage warum man solche motoren nicht in jedes kleinere Auto baut. 6-zylinder, 170 PS, 170 Nm drehmoment und der geht auch nur auf 8000 touren hoch (was beim motorrad jetzt "eher" unterdurchschnittlich ist, gehen wir jetzt mal von nem allgemeinen durchschnitt von 14.000 aus), bessere treibstoff effizienz als viele autos... auserdem versteh ich nicht ganz wieso man nicht alle autos viel höher touren lässt, wenn man auch bei kleineren autos standartmäßig leichtere zylinder und kurbelwellen reinbaut würde das doch gehen. oder? klärt mich da mal jemand auf? danke schonmal - D.

...zur Frage

Lieber Motorrad oder Auto Führerschein? Oder beides?!

Ich habe vor meinen Auto und Motorradführerschein zu machen. Ich hab zwar noch keinen Job, werde aber sobald ich einen habe anfangen. Ist es schlecht wenn ich meinen Motorradführerschein vor meinem Auto mache? Sollte ich vielleicht beide machen? (Ich möchte den unbeschränkten Motorradführerschein, wo ich mit jeder Maschine fahren darf)

Ich weiß übrigens nicht ob ich ein Auto brauchen werde oder nicht, da ich noch 1 Jahr zur Schule gehe bis ich meinen Fachabi Abschluss habe.

...zur Frage

Motorradführerschein und Autoführerschein zusammen machen mit 16?

Ich habe von ein paar Freunden gehört, dass man Motorrad- und Autoführerschein zusammen machen kann und das schon mit 16, damit man mit 17 den Führerschein hat. Man darf dann angeblich bis man 18 ist nur Maschinen bis 80 km/h und danach, ohne den "großen" Motorradführerschein zu machen, auch schnellere Maschinen fahren. Stimmt das?

...zur Frage

Mit 16 auf Madeira Motorrad fahren?

Hey leute ich fahre diesen sommer nach madeira und wollte mal fragen ob jemand weiß wie es da mit dem Motorrad fahren ausschaut. Ich hab keinen motorradführerschein. Da madeira ja zu portugal gehört sind da wahrscheinlich auch die gleichen gesetze vielleicht weiß ja jemand die regeln von dort.

...zur Frage

Wenn man in Australien einen Motorradführerschein macht - ist der dann auch in D gültig?

Ein Bro von mir möchte ein Work u. Travel Jahr in Australien machen und dann da den Motorradführerschein (ist da billiger) machen. Darf er dann auch in Deutschland Motorrad fahren wenn er wieder da ist? Und gibt es dann auch einen Hubraumbeschränkung? In Australien gibt es das nämlich nicht - da dürfte man mit 16 z.B. schon ne 1290er Duke fahren.

Gruß Malcolm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?