Unfall..muss ich Schmerzensgeld und Schäden selbst bezahlen?

Support

Liebe/r messi342,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Feld “Weitere Details”, um zu erklären, wie Dir die Community konkret helfen kann. Du kannst Deine Frage auch nachträglich noch ergänzen - über den Link “Bearbeiten”. Je genauer Du Dein Problem beschreibst, desto bessere Antworten wirst Du bekommen.

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage-Support

7 Antworten

Keine Versicherung ist sogar strafbar..... und sauteuer.

Fußgänger laufen zwar auch mal gegen fahrende Autos und Ist ja nicht zusehen oder zu überhören Straßenbahnen oder Busse. Nur tut es denen dann allein weh und kaputt geht dabei auch nicht viel.

Aber ich denke schon, du meinst einen Auto/Autounfall und der siehe oben ohne Haftpflicht darf niemand Autofahren.

14

Wenigstens einer der aus wenig Inhalt ohne zu meckern etwas hilfreiches bringt :) Danke vielmals !

0

In normal Fall ja. Jedenfalls wenn du Schuld daran hast und keine Haftpflicht besitzt.

Unfall..muss ich Schmerzensgeld und Schäden selbst bezahlen?

Bei solch inhaltsfreien Fragen bleibt nur die Hoffnung, dass diese gelöscht werden.

BG Unfall folge Schäden?

Hallo Leute ich habe mal eine frage ich hatte am 16.04.2015 einen Wege Unfall und wurde eine Woche darauf am kahnbein operiert und habe auch schon Schmerzensgeld gekriegt und sowas und war gestern Abend im Krankenhaus da ich meine Hand nicht mehr richtig bewegen kann der Chefarzt meinte das ich evtl wieder operiert werden muss die Schraube verkürzt oder am Knochen was gemacht werden muss kann ich da noch mal auf Schmerzensgeld zum Anwalt oder bringt das nichts ?

...zur Frage

Kriegt man Schmerzensgeld für Prellungen?

Hallo
Kriegt man Schmerzensgeld für Prellungen?
Habe durch einen Unfall beide Fuß Knöchel geprellt , linke und rechte Knie geprellt und linkes Handgelenk geprellt. Dies wurde alles vom Arzt dokumentiert. Kriegt man dafür Schmerzensgeld , wenn ja wie viel UNGEFÄHR? Arbeitsausfall\krank geschrieben 15 Tage

...zur Frage

1 Tag nach Sturz mit Fahrrad jetzt starke Nacken-/Schulterschmerzen und Kribbeln im linken Arm?

Jo hey. Gestern auf fremdem Fahrrad gefahren, keine Ahnung wie schnell und keine Ahnubg warum ich hingefallen bin (erinner ich mich nicht wirklich dran). Mir kam es auch nicht schlimm vor, zumal ich direkt danach gelacht hab und keine Schmerzen hatte. Hatte kleinere offene Wunden an der Hand und eine an der Schulter aber es tat nicht weh. Heut morgen dann aufgewacht, fast am ganzen Körper Schmerzen und dadurch erstmal gemerkt wieviele blaue Flecken ich überall hab... :| Alles nicht weiter schlimm, an den Händen die Verletzungen sind etwas nervig aber es geht schon. An meiner linken Hand ist eine Wunde etwas angeschwollen und blau, kann aber auch einfach nur ein blauer Fleck unter der Wunde sein. Der gesamte linke Arm hat heute eigentlich durchgehend gekribbelt (hat aber immer mehr nachgelassen im Laufe des Tages). Und jetzt seit 2 Stunden habe ich echt ziemlich starke Schmerzen im gesamten Schulterbereich (liegt aber nicht an der Wunde dort) und im Nacken. Liegen ist schon nicht wirklich angenehmen, mal sehen ob ich heut Nacht schlafen kann..

Hab mal gegoogelt, könnte das ein leichtes Schleudertrauma sein? Falls ja, ich hab von so Schmerzensgeldgelaber gelesen. Das Ding ist, der allgemeine Grund fürs Hinfallen ist eindeutig meine eigene Schuld, da ich die Wahrheit allerdings nicht erzählen wollte, hab ich meinen Eltern erzählt dass ich wegen einer fremden Person bremsen musste, welche wiederum vor mir gebremst hat und dass der Boden Schotter/Kies war und ich deshalb weggerutscht bin. Hab gesagt die Person hätte mir geholfen und sich entschuldigt und ist dann weggefahren weil mir ja auch nichts weiter wehtat usw. Stimmt natürlich alles nicht und ich hab eig wenig Bock wegen der Schmerzensgeldsache am Ende noch meine Eltern auf die Idee zu bringen ne Anzeige gegen unbekannt zu stellen oder zu dem Ort zu fahren und Menschen zu befragen (ich traue denen beides zu)....

Ähm ja kann jemand vllt sagen was ich haben könnte und ob das mit dem Schmerzensgeldzeug zwingend notwendig ist? Ich mein selbst wenn ich dem Arzt zu dem ich vielleicht morgen gehe, die selbe gelogene Story erzähle, dann wär das doch 1. Glaubwürdig und 2. Kann man eh nicht zurückverfolgen wer dafür "schuld" gewesen sein könnte oder?

Danke

...zur Frage

Unfall: Kreuzbandriss - Schmerzensgeld? Versicherung?

Ich wurde von einer Alkoholisierten Person, die zusammengeklappt ist umgerissen und erlitt dabei einen Kreuzbandriss und eine Meniskuslädierung.

Meine Frage:

Wie muss ich nun vorgehen um Schadensersatz zu bekommen? Anzeige erstatten? Versicherung melden? Ärtzliches Gutachten? Mit wieviel Schmerzensgeld kann ich rechnen?

...zur Frage

Schmerzensgeld - Krankmeldung ja oder nein

Hallo Leute hatte vor kurzem ein Autounfall. Meine Anwältin hat Schmerzensgeld beantragt bin auch seit dem Unfall krank geschrieben. Meine Frage an euch muss ich mich weiterhin krank melden um Schmerzensgeld zu bekommen oder reicht es wenn ich unter ärztliche Untersuchung bin und als Aushilfe weiter arbeite ? Habe zwar noch schmerzen aber nicht mehr so stark....

...zur Frage

Wie viel Schmerzensgeld kann ich erwarten nach Verkehrsunfall

Schmerzensgeld nach unfall

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?