Unfallformular nicht ausgefüllt

8 Antworten

Rede doch einmal, ganz ruhig und höflich mit der Dame am Empfang (MTA), bei der Aufnahme. Sie ist aller Wahrscheinlichkeit dafür zuständig ... und ... wenn es ein wenig dauert, bis die Versicherung diesen Bericht in händen hat, ist das normalerweise kein Problem.

Rufe zur Sicherheit bei zuständigen Versicherungsexperten an ... der wird dir sagen können, wie genau sich das mit dem Unfallbericht verhält, und das dürfte dich beruhigen.

Du brauchst nicht sauer zu sein, dazu besteht kein Grund ... der Arzt und seine MTA haben einfach nicht die Zeit, sich sofort bei jedem einzelnen Patienten hinzusetzen und Formulare auszufüllen und zu versenden ... Und es kann sein, dass der Bericht ohnehin schon auf dem Wege ist ... darum ... einfach nachfragen und nicht ärgern!

Ich kann verstehen, dass du Geld von deiner Unfallversicherung haben möchtest. Ich kann auch verstehen, dass es dich ärgert, wenn Ärzte so eine lange Leitung haben! Du kannst da hingehen und den Arzt zur Rede stellen. Aber vielleicht dauert es dann noch länger. Geh einfach hin frage ganz höflich und freundlich danach! Frag doch sonst mal bei deiner Unfallversicherung nach, ob die nicht direkt dort anrufen und Druck machen können!?

Hallo PuzzlesChoice, ich verstehe deine Verärgerung......aber auch Ärzte sind nur Menschen, es bleibt dir nichts anderes übrig, als dich noch mal zur Praxis des Unfallarztes zu begeben, um die Situation aufzuklären.

Es wird keine Unterschlagung deines Unfallformulars gewesen sein, vor Ort wird sich alles aufklären....aber bleib sachlich und cool, dann wird alles seinen Gang gehen...vielleicht entschuldig man sich auch bei dir. Also alles Gute und LG elenore

tödlicher Arbeitsunfall

Mein Vater hatte gestern Nachmittag einen tödlichen Arbeitsunfall. Er ist auf einen Asbestdach gelaufen (Abkürzung) und 8 Meter in die Tiefe gestürzt und mit dem Kopf zuerst aufgeschlagen. Es sind noch Spuren von seinen Handschuhen an Blech gefunden wurden, an dem er sich verzweifelt festhielt. Er war 60 Jahre alt und hat eine vierköpfige Familie hinterlassen, ich kann es einfach nicht glauben. Ich habe bis jetzt so gut wie keine Informationen erhalten. Wie kann es denn überhaupt passieren das er aus dieser niedrigen Höhe auf den Kopf aufschlägt? Sein Arbeitshelm lag noch oben auf diesen Dach.

...zur Frage

Versicherung will Gutachten, Fahrzeug wurde aber schon verkauft

Guten Tag,... ich hatte im Mai diesen Jahres einen Motorradunfall. Kurze Schilderung,..... 50 iger Zone,... vor mir führ ein Bus im Schritttempo,... als ich am überholen dieses Busses war, bog davor ein PKW nach links ab. Ich fuhr sie somit in die linke Seite. Polizei kam, meinte ich hätte unachtsam überholt und ich würde Bescheid bekommen. Ich habe meine Versicherung am selbigen Abend noch vom Unfall informiert. !!!! Fragebogen der Polizei kam, habe ich auch alles ausgefüllt, mit dem Vermerk,.... der PKW hätte vom Schulterblick gebrauch machen müssen..... Zack,.. das Verfahren wurde eingestellt !!! Nach 5 Monaten bekam ich den ersten Brief von der Gegner Versicherung,.... Sie fragten mich ob ich einen Leihwagen benötigen würde und und und,... ( nach 5 MONATEN )))???Ich rief dort an,... Schilderte den Vorgang, dass es schon 5 Monate her sei,... ich mitlerweile mein Motorrad schon als Ersatzteilspender verkauft habe( konnte ein Leihe schon sehen das sie Totalschaden war) . Sie sagten mir dann das Ihre Versicherungsnehmerin den Unfall erst jetzt ( 5 Monate später ) gemeldet hat und sie nun noch einige Fragen haben. Füllte auch dieses Schreiben aus, schickte viele Bilder von der kaputten Kombi, vom Motorrad vom Helm, sämtliche Kaufbeläge und den Kaufvertrag vom Motorrad mit,... Liegebescheinigung vom KH u.s.w. ..Haben Sie irgendwie alles nicht so wahrgenommen,... denn ne Woche später hatte ich nen Brief, wo sie Kaufbeläge anfordern und nen Gutachten von der Maschine,..... Soll ich mir das jetzt aus den Rippen schneiden??? Freu mich über hilfreiche Antworten, wie ich diesem Verein helfen kann

...zur Frage

Handy Defekt- Bekomme ich von der Versicherung den Kaufwert, den das Gerät beim Kauf hatte oder den aktuellen?

Guten Tag.

Mein Handy (Samsung S7 Edge) ist defekt und ich hatte im Mai 2016 ne Versicherung abgeschlossen bei Friendsurance (mit 10% Selbstbeteiligung) abgeschlossen . Nun die Frage bekommen den Kaufwert den das Smartphone jetzt aktuell hat (ca 560) oder den es hatte als ich die Versicherung abgeschlossen habe (ca 750€).

Ich bedanke mich für sachliche Antworten.

PS.: Bitte nicht mit "Frag doch deine Versicherung" kommen

...zur Frage

Schulunfall vom Durchgangsarzt falsch behandelt, dadurch erhebliche Heilungsverzögerung. Was kann ich gegen den Durchgangsarzt unternehmen?

Unser Sohn hat sich bei einem Schulunfall einen Knochenbruch zugezogen. Er wurde vom Durchgangsarzt offenbar falsch behandelt, nach jetzt 2 Monaten ist die Heilung noch kaum fortgeschritten. Ein anderer von uns konsultierter Durchgangsarzt (2. Meinung) hat in sehr drastischen Worten festgestellt, dass der erste und zweite Behandlungsversuch des 1. Durchgangsarztes grob falsch war. Unserem Sohn kommt jetzt eine hoffentlich bessere Behandlung zu. Welche Möglichkeiten habe ich, um zu erreichen, dass der 1. Durchgangsarzt einen für ihn maximal schmerzhafen "Schuss vor den Bug" bekommt, für mich dabei aber kein juristisches Risiko (üble Nachrede, Verleumdung, etc.) entsteht? Was brauche ich dafür? An wen kann ich mich wenden? Wer hat schon Erfahrung mit sowas?

...zur Frage

Unfallversicherung- Invaliditätsanspruch drei Monate nach OP?

Hallo, ich wurde vor drei Monaten am Knie operiert (Kreuzbandriss). Der Unfall dahingehend war letztes Jahr Ende Oktober.

Man hat meiner Meinung nach nur 12 Monate NACH UNFALL Zeit, sich das vom Arzt bestätigen zu lassen, welchen Invaliditätsgrad man hat und es der Versicherung zu melden. Ich habe also für alles das nur noch 1,5 Monate Zeit.

Wenn ich nun zum Arzt gehe und nachfrage, dann kann er doch sagen: ''Es ist erst drei Monate her. Was soll ich da bescheinigen. Es ist doch normal, dass dann noch Schmerzen vorhanden sind.'' Allerdings habe ich ja wie gesagt nur noch 1,5 Monate Zeit, weil dann 12 Monate ab Unfalltag vorbei sind. Was kann man da nun machen?

...zur Frage

Schulwegunfall - Wer zahlt die Arztkosten?

Werden auch Schulwegunfälle, die von einer anderen Person verursacht worden sind, von der Schule getragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?