Unfall während Probezeit, Führerschein weg?Selbst schuld?

4 Antworten

Ja, du bekommst definitiv ein Fahrverbot + Aufbauseminar

ist mir klar aber längeres Fahrverbot?

0
@Seenkrjejejdjd

Vermutlich einen Monat, dazu noch 320€ Bußgeld, 2 Punkte und das Aufbauseminar was du selbst bezahlen musst (ca. 200 - 500€)

1

Ein Rotlichtverstoß reicht schon - und mit Gefährdung Anderer.

Yep ich denke das wars, sorry :((

Gefährdung?

0
@NonNam

Klar, er hat ja einen Unfall verursacht - und es kommt auf die bloße Gefährdung an, nicht ob jemand konkret gefährdet wurde! Bin jetzt aber auch kein Anwalt, aber wenn Du einen Fußgängerweg überfährst, könntest Du jemanden gefährden, auch wenn niemand da war!

Wie gesagt, meine Interpretation, bin kein Anwalt :)

0
@sinilo

Mhh. Das war aber eine keine "Gefährdung". Das wäre das zu schnelle Überfahren eines "Zebrastreifens" obwohl ein Fußgänger da war. Wenn Du den tatsächlich erwischt, ist das was?

1

Sei mir nicht böse. Aber wenn Du wegen der Sonne die Ampel nicht siehst, hast Du stehen zu bleiben und zu schauen. Das war unverantwortlich.

Das meine ich nicht moralisch, sondern wegen der Verkehrssicherheit.

Der gesamte Verkehr beruht darauf, dass man sich auf Ampellichter verlassen kann.

Wie lange war die Ampel denn schon auf Rot?

Der vor mir ist gefahren, ich habe echt nicht erwartet dass die Ampel rot ist. Wie gesagt die Sonme hat mich echt stark geblendet und hab nicht mit rot gerechnet in den Moment. Ich weiss leider nicht wie lang sie rot war, aber die auf der Kreuzung hatten neu grün

0
@Seenkrjejejdjd

Mhhh. Sollte nicht passieren, aber wir sind ja alle keine Heiligen. Für Dich wird es unangenehm.

Bei einem qualifizierten Rotlichtverstoß mit Sachbeschädigung droht:

  • 360 Euro Bußgeld
  • 2 Punkte
  • 1 Monat Fahrverbot
  • Teilnahme an einem Aufbauseminar

Aber zum Glück ist ja kein Mensch zu Schaden gekommen.

Aber wenn Du richtig Pech hast dann: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__315c.html

Hoffe dass die Polizei/Sta. nicht auf die Idee kommt.

1

Was möchtest Du wissen?