Unfall während der Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei Fahren unter Alk oder BTM sind schlimmere Sanktionen vorgesehen. 

Das ist "nur" ein Unfall, da passiert nix weiter. Deine Haftpflicht zahlt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Unfall denn überhaupt von der Polizei aufgenommen worden?

Auffahrunfall bedeutet ja immer, dass du den notwendigen Sicherheitsabstand nicht eingehalten hast. Ob sich das auf deine Fahrerlaubnis auswirkt, kommt darauf an, ob du auch noch zu schnell gefahren bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neee, du könntest höchstens ne Geldstrafe wegen Sachbeschädigung bekommen & ne Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verursachen eines Verkehrsunfalles (unwahrscheinlich)


Wenn du das mit dem Opfer abklärst, muss das nichtmal über die Polizei geregelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
15.06.2016, 22:11

Ein Verkehrsunfall ist keine Sachbeschädigung.

0
Kommentar von MorthDev
15.06.2016, 22:12

Der Schaden, der bei einem Auffahrunfall entsteht, ist eine Sachbeschädigung. Kopf an & dann erst kommentieren.

0
Kommentar von MorthDev
15.06.2016, 22:13

Sorry, undurchdachter, blöder Kommentar.

0
Kommentar von uni1234
15.06.2016, 22:13

Warum nur die Geldstrafe und nicht gleich die vollen 2 Jahre Knast? Zur Abschreckung von Fahranfängern halte ich das angebracht!

Ne mal ehrlich. Bei einem normalen Verkehrsunfall macht man sich nicht strafbar!

1

Was möchtest Du wissen?