Unfall, Sachverständiger beauftragen?

8 Antworten

750 EUR sind schnell erreicht.

Ich würde damit mal zur DEKRA fahren (oder GTÜ, oder freier Sachverständiger).

In unserer Region ist halt DEKRA am meisten vertreten. Frag den Gutachter, ob das über der Bagatellschadengrenze liegt und ob sich da ein Gutachten lohnt.

Die wollen Dich ja nicht abzocken, dass Du auf den Gutachterkosten sitzen bleibst, wenn das ein Bagatellschaden ist, dann sagen Dir das schon.

Ich kenne einige hier im Ort, da haben die das so gemacht, also Schaden angehen, und dann gesagt : "Liegt drüber, wir machen das Gutachten" oder "liegt drunter, rechnen Sie mit KV der Werkstatt ab".

Geh aber davon aus, dass BMW mit der Prognose recht hat.

Ich hatte das selbst bei meinem KIA so, da war einer hinten draufgefahren und da war auch Stoßfänger incl. Lohn (war mit Parktronik) und Lack bei 1200 EUR.

Wenn Dich die Kratzer nicht stören, kannst Du ja auch fiktiv abrechnen und Dir das Geld (abzügl MwSt) auszahlen lassen.

Guten Tag, vielen dank für die Ausführliche antwort. Ist es denn Grundsätzlich mein Recht als Geschädigter einen Gutachter zu beauftragen, sodass die gegen Versicherung die Kosten für diesen auch übernehmen muss ? Auch wenn die sagen, Kaufen sie erst denn Kostenvoranschlag und wir prüfen das erst ?

0
@Fragen1steller

Du hast eine Schadenminderunspflicht, d.h. wenn der Schaden unterhalb der Bagatellgrenze liegt, ist der eigene Gutachter unverhältnismäßig. Darum geh mal zum DEKRA, ich kann ja nur für unsere Region sprechen.

Da schauen die Gutachter das erstmal, ob das über Bagatellgrenze liegt. 750 EUR ist die Bagatellgrenze, die sind aber ruck zuck erreicht.

0

Ich würde das so machen dass für uns alle (also alle Autofahrer) die Kosten niedrig bleiben und den Verursacher bitten bei seiner V Nachzufragen ob die nicht von sich aus eine Werkstatt damit beauftragen könnten den Schaden zu reparieren. Damit bist du aus der Klemme und kriegst sogar noch nen Mietwagen während der Reparatur.

So trägst du dazu bei dass diese unverschämten Rechnungen für kleine Kratzer nicht dazu führen dass wir alle für die V immer mehr zahlen müssen. Denn da zocken viele ab und wir zahlen dass am Ende.

... das ist mir zu wirr.

Bei so einem kleinen Schaden muss doch kein Gutachter her, was sind das denn für Schrauber bei BMW?

Bestimmt keine Karosseriebauer/Lackierer, oder haben die wieder solche Damen und Herren?

Wir hier fahren direkt zu Fachleuten und die gegnerische Versicherung leistet komplett den Schaden. Wenn sie rumzickt kommt der Gutachter und muss dann auch von denen meist bezahlt werden.

Bei meinem 750iger war einmal die Frontschürze durchgebrochen, und die wurde komplett repariert, nicht getauscht!

Viel Glück.

heckstoßstangen Reparatur kosten?

Hallo

bin jemanden hinten drauf gefahren und hab eine senkrechte delle mit kratzer (4cm) auf der heck Stoßstange neben den Nummernschild hinterlassen. Was kostet die Reparatur?

das Auto war ein Bmw 1wr aus dem Baujahr 2007

...zur Frage

Gutachter vom Amtsgericht bestellt wer zahlt die Gebühren in der Zwangsversteigerung?

die Bank hatte seinem Kunden Xdie Immobilienfinanzierung gekündigt und die Zwangsversteigerung beim Amtsgericht beantragt.Das Amtsgericht schickt einen Sachverständigen und dessen Kosten müssen noch bezahlt werden.Die Zwangsversteigerung wurde frühzeitig eingestellt. Die Bank hat die offenen Beträge aus dem Erlös erhalten, die ein Investor bedient hatte.

Nach 6 Wochen sendet das Amtsgericht die Gebühren des Gutachtens an die Bank und diese an den ehemaligen Kunden X weiter....Dieser sagt sich kann nicht sein, das er das bezahlen muss da er nie einen Gutachter bestellt hat.Das soll die Bank gefälligst selbst zahlen.Schließlich wurden ja alle Posten schon bezahlt.Der Investor ist ja nun der neue Eigentümer und die Bank hat somit ja keine Sicherheiten mehr.

Wer muss diese Gutacherrechnung bezahlen???

...zur Frage

ich habe erfahren das nur im Bundesland Bayern Kfz-Meister scheinbar § 29 StVZO (HU) (TÜV) nicht mehr abnehmen dürfen. Stimmt das und warum?

...zur Frage

Riesen Delle in vordere Stoßstange des Auto reingefahren. Kosten?

Hallo,

hatte heute leider einen kleinen Unfall. Und ja ich bin eine Frau >.< Bin gegen so ein Metallding gefahren, wodurch jetzt eine riesige Delle vorne an der Stoßstange entstanden ist. Habe ein Foto hinzugefügt damit ihr sehen könnt wie groß der Schaden ist. Und leider bin ich nur teilkaskoversichert.

Kann mir jemand sagen was die Reparatur ungefähr kosten würde? Fahre einen Mitsubishi Lancer Sportback. Welche Werkstatt sollte ich am besten besuchen, bzw. wer bietet eine Reparatur güstig an? Hat hier irgendjemand schon Erfahrung gemacht? >.<

...zur Frage

Auto "Unfall" - Wie weiter vorgehen?

Hallo liebe Community,

vergangenen Freitag hatte ich einen kleinen "Unfall" wo ich einer Person leicht hinten rein gefahren bin. An beiden Autos war jedoch kein Schaden festzustellen (kein Kratzer o. ähnliches), haben jedoch trotzdem die Polizei informiert. Die Polizei hat dann einen dieser klassischen Unfallberichte erstellt wo meine und die Daten der anderen Person eingetragen worden sind (inkl. Skizze). Da die Polizei auch keinen Schaden feststellen konnte bliebe ich von dem Verwarngeld verschont und es blieb bei einer Mündlichen Verwarnung.

Jetzt hat sich die Person im Nachhinein gemeldet und meint das Sie in der Werkstatt eines bekannten war und die komplette Stoßstange ausgetauscht werden muss (inkl. Lackierung laut Aussage ca. 300€) da irgendwelche Halterungen angebrochen sind. Ich hatte Ihr angeboten das mein Onkel (KFZ-Meister) sich den angeblichen Schaden mal anguckt und ihn ggf. selbst repariert. Jedoch wollte sie das nicht, geschweige das wir uns überhaupt den Schaden selbst mal anschauen.

Nun zu meiner Frage: Wie soll ich jetzt am besten vorgehen? Denn es kommt mir ziemlich Suspekt vor das eine ganze Stoßstange gewechselt werden muss wenn von außen nicht einmal ein Kratzer oder Delle zu erkennen war. Ich will nicht das meine Prozente bei der Versicherung steigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?