Unfall opfer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist Du dir sicher, das mit den 60 km/h?

Viel Glück und binde Deine VK ein oder eben die gegnerische H und Gute Besesserung.

Ja also der Verursacher hat etwa Tempo 60 angegeben.
Aber es ist doch eigentlich ein Unding das ich als geschädigter einen Anwalt zahlen muss da ich so wie die Polizei selbst sagte absolut garnichts dafür kann. Und nun entstehen kosten für mich das ich schmerzen habe und ein Unfall Fahrzeug und das ganze drum rum. Das finde ich extrem ungerecht.

Das dürfte die Haftpflichtversicherung des anderen problemlos zahlen. Ich kann mir nicht vorstellen, das es da Probleme gibt.

Ein Anwalt ist vorteilhaft. Den bezahlst aber du. Schau mal in ein Telefonbuch.

Unbedingt einen Anwalt . Auffahrunfall das ist nicht deine Schuld. In diesen Falle bezahlt der Gegner die Rechnung.

Was möchtest Du wissen?