Unfall, nicht schuld, alkohol

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich KANN es vor Gericht gehen. Aber die andere Versicherung ist auch nicht wild darauf, unnötig noch Anwalts- und Gerichtskosten zu zahlen. Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Hier wäre ein Anwalt angebracht.

Das hängt davon ab wie groß das Sektglas war oder wieviel Promille Blutalkoholgehalt bei Ihnen festgestellt wurden. Wenn der Grenzwert überschritten wurde, dann ist Ihr Führeschein fort, ob mit oder ohne Schuld am Unfall; da hätte auch schon eine "stinknormale" allgemein Verkehrskontrolle gereicht!

durfte ich auch direkt einen alkoholtest machen!

solltest du in da kleine Handgerät bei der Polizei gepustet haben (das was die immer bei Kontrollen dabei haben) und nicht in das große Evential-Gerät auf der Wache, können die AAK-Werte nicht gerichtlich verwertet werden

ein Glas Sekt (0,2l) hat übrigens 0,2‰, also du erreichst nicht einmal die 0,3‰-Grenze, die wäre ausschlaggebend wegen des Unfalls

Woher willst du wissen, wieviel Promille ein Glas Sekt ausmacht? Erstens weißt du nicht wie schwer die Fragestellerin ist, zweitens weißt du nicht, wann das Glas Sekt getrunken wurde.

0

jetzt bin ich froh, also unserer versicherungsvertreter hat auch gesagt, dass wegen dem glas sekt nichts passieren kann, aber da die dumme nuss schon einen unfall hatte und die wahrscheinlich jetzt schön hoch mit der versicherung gehen wollen die mir jetzt eine teilschuld zuschieben. die haben versucht uns richtig einzuschüchtern! ich hab nur keine lust auf meinem schaden sitzen zu bleiben! mein auto ist 12 und wie es aussieht haben wir eh schon pech da der schaden mit sicherheit größer ist als das auto wert hat :-(

Welche Größe des Glases hat der Versicherungsvertreter denn unterstellt und wieviel Promille hat die Polizei als Ergebnis festgestellt?

0

Hör auf zu jammern und trink einfach keinen Alkohol mehr wenn du Auto fährst!!! PUNKT!!!!

0

Wie du die Sachlage schilderst, ist die Sache klar - 100%. Ich würde keine Angst haben :-) PS: Auch die Versicherungen sind nicht völlig doof und wissen sehr wohl, wann sie klein beigeben müssen....

Grüss dich, der Polizist an der Unfallstelle will eigentlich nur sein Job machen und das so schnell wie möglich...wie ein Richter am ende entscheidet kann dieser nicht beurteilen. Wenn, auch als Nichtverursacher, Alkohol im Spiel war besteht immer die Möglichkeit der Teilschuld! Denn hättest du keinen getrunken hättest du den Unfall vielleicht verhindern können! Je na Höhe des entstandenen Schadens wird die Versicherung es wohl versuchen! Vermutlich machen das die Versicherungen unter sich aus! Gruss

ja ich weis, aber wir haben telefonniert nach dem unfall, da der mann uns eben versucht hat einzuschüchtern und der polizist sagte dann eben ich hätte eine teilschuld von 0 prozent?!?

0
@Emily21

Der Mann hat sein eigenes Interesse zu vertreten und da ist es legitim alles zu versuchen, auch einschüchtern! Weise ihn darauf hin das du das alles schon deiner Versicherung weitergeleitet hast und er sich mit dieser auseinandersetzen soll...und gut ist!

0

wenn du Alkohol konsumiert hast bekommst du immer eine Mitschuld. Wahrscheinlich warst du unterhalb des Grenzwertes

Ganz ehrlich???? Wer Alkohol trinkt und sich ans Steuer setzt dem gehört der Führerschein WEGGENOMMEN!!! Du bist eine Gefahr für Menschheit!! Auch nach EINEM Glas Sekt sollte man nicht mehr fahren!!!

Und wenn du unbedingt Alkohol konsumieren musst dann sorge dafür das du mit dem Bus, dem Taxi oder einem Freund fährst!!

0

Ein Tip! Mal die Frage durchlesen, dann überlegen was der Sinn dieser Seite ist... Kopf zu machen! Gruss

0

Ab 0,3 Promille bekommst Du mindestens eine Teilschuld

ja , das haben die ...

denn du hättest ohne alkohol vielleicht besser reagieren können . deswegen wirst du leider ein schuldanteil haben werden .

ich konnte überhaupt nicht reagieren, die ist mir hinten an der seite rein gefahren. konnte dass nicht "vorhersehen"

0
@Emily21

wenn du alkohol trinkst kannst nicht mehr richtig reagieren .. von daher wird deine aussage '' ich konnte nicht reagieren '' vor dem richter gegen dich gewendet :)

0

Deine Angst ist Unbegründet

Was möchtest Du wissen?