Unfall mit Sachbeschädigung - Vorgehen?!

4 Antworten

Warum meldest du das nicht deiner Autoversicherung? Denn die ist dafür zuständig und übernimmt den Schaden.

Es kann nämlich durchaus sein, dass nur der komplette Zaun zusammen ersetzt werden kann oder dass der alte Zaun nicht mehr zum nachkaufen. Aber die Prüfung, ob die Schadenhöhe angemessen ist, kann die Versicherung besser als du selbst.

Und wenn du dir Gedanken wegen der Rückstufung im Schadensfall machst, ist es so, dass du, wenn der Schaden geschlossen ist, das Geld der Versicherung zurückzahlst und es so wäre, als sei nie ein Schaden passiert.

Du bist verantwortlich dafür, dass der zaunbesitzer so gestellt wird, als habe es diesen Unfall nie gegeben. Viel mag dafür sprechen, dass demnach der zaunbesitzer keinen Anspruch auf die komplette Ersetzung des zauns hat, aber das ist so kaum zu beurteilen.

Gibt es Fotos, Zeugen, Beweise? War der Zaun aus einem Stück? Hat er Dir eine Rechnung gezeigt? Der Zaun muss halt genauso sein, wie er vorher war.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du den ganzen Zaun zahlen musst. Geh zur Not zu Deiner Rechtschutz!

Fotos gibt es keine, ein Kollege von mir ist mitgefahren, ansonsten gibt es keine anderen Zeugen. Er meinte, er würde mir einen Kostenvoranschlag schicken, den ich bislang noch nicht erhalten habe.

0

Was möchtest Du wissen?