Unfall mit Pizzalieferauto

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Haftung dafür musst Du nicht übernehmen. Das Auto ist in Besitz des Lieferservice und dieser hat die Kosten zu tragen. Es sei denn man kann Dir Vorsatz oder zumindest grobe Fahrlässigkeit nachweisen, dann wärst Du vielleicht vollständig oder anteilig heranzuziehen. Hast Du den Schaden bei der Polizei angezeigt? Das solltest Du bei einem Firmenfahrzeug immer tun, auch bei kleinerem Schaden und besonders wenn Fahrerflucht vorliegt.

Also als ich den Schaden ( vor Ort ) bemerkt habe und telefonisch den Chef informiert hatte, meinte er erstmal, dass ich zurück ins Restaurant kommen soll. Als er sich den Schaden angeguckt hatte, meinte er nur dass es jetzt keinen Sinn mehr mache, die Polizei zu rufen, da zwar dann eine Anzeige vorläge, jedoch eh nichts dabei rum kommen würde. dazu muss ich sagen, dass der Besitzer hauptberuflich auch polizeibeamter ist und das restaurant mit seiner Frau zusammen nebenbei führt .... mein Denken war jetzt nur, da ja überhaupt nichts schriftlichliches festgemacht wurde, er mir ja nicht einfach die rechnung geben kann ?!?!

0
@loehni

dass der Besitzer hauptberuflich auch polizeibeamter

Oh. Schlechte Karten. Ganz schlechte Karten.

0

Eigentlich ist es Sache der Firma. Dumm nur, dass du keine Zeugen und vor allem nicht die Polizei gerufen hast. Wenn es vor Gericht geht kommt es darauf an wem der Richter mehr glaubt - und bei einem hauptberuflichen polizisten wirst du leider wenig Chancen haben. Tut mir leid dir keine bessere Auskunft geben zu können.

naja an sich könnte ja jeder mit dem auto gefahren sein.... an sich kann er nicht mal nachweisen, dass ich gefahren bin...

0
@loehni

an sich kann er nicht mal nachweisen, dass ich gefahren bin...

Schon mal an den Kunden gedacht, dem du die Pizza gebracht hast?

0

Was möchtest Du wissen?