Unfall mit mietwagen was passiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Brauchst du keine Angst haben - deine Versicherung hat mit dem Mietwagen absolut nichts zu tun. 

Aber ich kann dir bei Mietwagen auch nur dringend raten, wirklich Vollkasko mit null Euro Selbstbeteiligung abzuschließen, wie du es ja schon vorhattest. Die rechnen sonst jeden kleinen Kratzer - auch wenn der vom Nachbarn mit der Tür auf dem Parkplatz verursacht wurde - mit horrenden Preisen ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tobias1406 11.08.2017, 22:10

Auch nichts mit dem Führerschein ?! 

Da ich fahranfänger bin..

0
Pasha78 11.08.2017, 22:13
@Tobias1406

Es ist im Grunde versicherungsmäßig so, als würdest du mit einem Auto von einem Freund oder deinen Eltern fahren. Deine Versicherung hat mit dem Mietwagen nichts zu tun.

Bei einem Unfall geht es natürlich um deinen Führerschein. Aber da ist auch nichts anders, als wenn du mit deinem eigenen Auto fahren würdest. Sprich, wenn du einen Unfall verursachst, bekommst du auch einen Knollen.

0

Die Frage ist ob du als "Führerscheinneuling" den Mietwagen überhaupt bekommst -> hast du diesbezüglich schon angefragt?

Manche Vermietungen haben Klauseln, beispielsweise erst 2 Jahre nach Erwerb der Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Unfall passiert deiner Kfz-Versicherung nichts. Du würdest maximal die Selbstbeteiligung zahlen (außer vielleicht bei grober Fahrlässigkeit etc.), die du wohl aber eh auf 0 setzen lässt.

Deinem Führerschein ist es egal, ob du deinen eigenen oder einen Mietwagen fährst. Wenn du hinterm Steuer Blödsinn machst, wirst du belangt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr mit dem Zug, ungefährlicher und schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pasha78 11.08.2017, 22:15

....und mit paar Freunden bei dieser Distanz auch paar hundert Euro teurer.....

0

Was möchtest Du wissen?