Unfall mit Firmenwagen-muss ich haften?

2 Antworten

Im Normalfall u eigentlichem Sinne haftet die Versicherung dafür. Bei einem Firmenzulassung ist automatisch jeder, versichert, der für die Schlüsselübergabe unterschreibt und das Fahrzeug bewegt.

Das wäre mies, wenn Du Selbstbeteiligung zahlen musst. Frag lieber nochmal in einem ruhigen Moment nach.

Wenn du auf dienstliche Weisung hin gefahren bist und nicht vorsätzlich gegen die Verkehrsregeln verstoßen hast, bist du von der Haftung befreit.

Was passiert bei einem Unfall wenn ein Freund das Auto fährt?

Ich bin 18 und fahre mit dem Auto meiner Mutter, wenn mein Freund mit dem Auto fahren würde und ich neben dran sitzen würde, er aber einen Unfall baut, was hat das für Konsequenzen ?

...zur Frage

Unfall mit Firmenwagen, wer muss Selbstbeteiligung zahlen?

Hey,

folgendes ist passiert.

Ich bin heute beim rückwärts Ausparken einem in die Seite gefahren, der hinter mir lang gefahren ist. Ich hab ihn weder über die Spiegel noch die Rückfahrkamera und auch nicht beim umschauen gesehen.

Das Auto mit dem das passiert ist, ist ein Firmenwagen, der auch gleichzeitig ein Mietwagen von Enterprise ist. Enterprise erhebt bei einem Unfall in meinem Fall eine Selbstbeteiligung von 550€.

Jetzt meine Frage. Muss ich die Zahlen oder mein Arbeitgeber?

...zur Frage

Auto versicherung erst ab 25 jahre darf ich damit fahren wenn ich jünger bin?

Ich habe seit ein paar tagen den Führerschein und möchte natürlich etwas mit dem Auto meinet Eltern fahren. Aber folgende sache das Auto ist bei der Huk so angemeldet das die Leute die damit fahren über 25 Jahre alt sein müssen oder sollten. Nun zu meiner frage was ist wenn ich damit fahre und zumbeispiel ein Unfall habe, geblitzt oder von der Polizei angegalten werde wegeb einer ganz normalen Routine Kontrolle? Bedanke mich im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Privater Unfall mit Firmenauto.

Mein Vater hat einen Betrieb und ich war gestern mit seinem Firmenauto privat unterwegs. Bin einem auf der Autobahn aufgefahren. Gott sei Dank keine Verletzten, doch die Frage, die mich seitdem beschäftigt: Bezahlt die Versicherung den Schaden, wenn das Auto für privaten Zweck genutzt wurde? Dazu muss ich noch sagen, dass ich Fahranfänger bin.

...zur Frage

Selbstbeteiligung bei nicht selbst verursachtem Autounfall

Wie ist die Rechtslage, wenn jemand an meinem Auto einen Unfall verursacht hat, (Unfallgegner hat keinen Versicherungsschutz) und ich lasse den Schaden reparieren? Ich habe Selbstbeteiligung. Muss ich trotzdem meine Selbstbeteiligung zahlen?

...zur Frage

Schuldschein - UNFALL - Mietwagen, ZWEITFAHRER

Hallo Zusammen,

ich habe ein Riesen Problem! Ich habe einen LKW gemietet und mir diesen zusammen mit einem Mitfahrer geteilt. Wir sind Vollkasko versichert, 500 Euro Selbstbeteiligung, ich habe die Selbstbeteiligung bezahlt. Er war mit als Fahrer eingetragen.

Er hat jetzt einen Unfall verursacht und ich brauche Eure Hilfe. Ich kenne das, dass man früher einen Schuldschein ausfüllen lassen konnte. Leider finde ich hierzu keine Vordrucke im Internet. Gibt es das noch? Oder reicht ein einfaches Schreiben aus?

Danke und viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?