Unfall mit einem fremden Auto als Helfer dem Autobesitzer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also meines Wissens nach muss erst mal die Haftpflicht des Autos den Schaden übernehmen.
Der Halter kann aber angeben das er nicht gefahren ist und die Versicherung wird sich dann an dich wenden. Immerhin hast Du den Schaden verursacht. Du hättest es ja nicht versuchen müssen.
Ich würde mich mal von einem Anwalt beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss seine Versicherung bezahlen. Den Schaden an seinem Auto muss auch er selbst übernehmen, wenn er keine Vollkasko hat. Denn er hat dich gebeten sein Auto weg zu fahren, weil er es nicht konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss über seine Versicherung laufen, denn sein Auto hat das Tor beschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?