Unfall mit dem Auto meiner Mutter...was nun?

8 Antworten

Die Frage wäre jetzt würde die Versicherung die kosten vom anderen beschädigten Auto übernehmen oder nicht?

Yuhs wird sie. Das Fahrzeug ist versichert nicht der Fahrer.

Ich hoffe du hast auf den Geschädigten gewartet und Daten ausgetauscht oder die Cops gerufen, denn sonst hättest du dich strafbar gemacht.

Deine Mutter wird aber einen netten Brief bekommen, in dem die Versicherung ihr mitteilt, dass sie zu Unrecht einen Rabatt für einen begrenzten Fahrerkreis in Anspruch nimmt und dieser nun rückwirkend zur letzten Hauptfälligkeit aufgekündigt wird.

Sie muss also die Beiträge nachzahlen, als wärst du im Fahrerkreis inkludiert gewesen.

Wenn die Versicherung gemein ist (siehe AKB), wird sie auch noch eine Vertragsstrafe verlangen i.H. eines Jahresbeitrags.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Könnte dabei eine Rechtschutzversicherung helfen ? Und ja habe die Polizei gerufen alles nach Vorschrift

0
Die Frage wäre jetzt würde die Versicherung die kosten vom anderen beschädigten Auto übernehmen

Ja!

Weitere mögliche Folgen:

  • Du wirst rückwirkend als Fahrer in den Vertrag aufgenommen (Prämie muss nachgezahlt werden)
  • Du wirst künftig als Fahrer in den Vertrag aufgenommen (Prämie wird ab sofort höher)
  • Zusätzlich zu 1 oder 2 kann eine Vertragsstrafe (bis zu einem Jahresbeitrag) erhoben werden. Passiert selten.
  • Es passiert gar nichts weiter, weil es nur eine Ausnahme war

Die Versicherung übernimmt auf jeden Fall die Kosten.

Allerdings kann wenn du nicht als Fahrer eingetragen bist, eine Nachzahlung / und eventuell auch eine Vertragsstrafe fällig werden. Melden musst du den Unfall der Versicherung auf jeden Fall, es kann sich je nach Schadenshöhe aber Lohnen den Schaden vieleicht selber zu zahlen-

Wie hoch wäre die Vetragsstrafe ?

0
@Alex222241

Nicht jede Versicherung nimmt eine Vertragsstrafe, wenn du Glück hast wird nur die Prämie für das laufende Jahr angepasst, so als ob du schon das ganze Jahr versichert gewesen wärest. Wenn nur der Spiegel kaputt ist und es sich nicht um ein so teures Auto handelt kann man auch versuchen das mit dem Gegner ohne Versicherung zu regeln.

2
@Christiangt

Das war ein BMW x1 nicht der neuste aber ein BMW :D ein Spiegel von den kostet glaube um die 300€

0
@Alex222241

Gut wenn der Gegner direkt morgen dir einen Kostenvoranschlag geben kann und es wirklich nur 300 Euro sind, dann zahl die selber. Die Versicherung musst du nämlich zeitnah anrufen damit die bezahlt, wenn es teurer wird.

2
@Alex222241

Das kannst du dir vom Versicherer deiner Mutter ausrechnen lassen.

2

Was möchtest Du wissen?