Unfall, Gegnerische versicherung will nicht zahlen?

9 Antworten

Du willst Geld. Also wirst du der Versicherung Gelegenheit geben müssen, den schaden zu besichtigen. Vorher siehst du keinen Cent.

Eine andere Auskunft wird dir deine Rechtsschutzversicherung auch nicht geben. Wenn du diese Verzögerung selbst zu verantworten hast, bekommst du auch keine Deckungszusage. Einen Anwalt zahlst du dann selbst

Ich verstehe hier aber nicht, warum die Versicherung das Auto nicht sehen soll? Wenn man eine Schadensregulierung vonseiten der gegnerischen Versicherung haben möchte, muß man der Versicherung dieses Recht schon einräumen! Da wird Dir auch ein Rechtsanwalt nicht viel bringen!

Du willst einen Schaden beglichen haben. Dann musst du den Schaden nachweisen.

Wenn du es ablehnst, dein Auto zu zeigen, kannst du nichts nachweisen und wirst nichts bekommen.

Zumal das ganze so ganz gewaltig nach Versicherungsbetrug stinkt.

und wenn ich mein eigener Gutachter hole, bleibe ich auf die Kosten sitzen? wer zahlt ihn dann? muss sie dann das Gutachten akzeptieren?

0
@firefox0056

Ein eigener Gutachter muss von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden. Dieser wird genau Fotos des Schadens machen und diesen dokumentieren muss von der Gegenseite akzeptiert werden.

Dies gilt allerdings nur, wenn der Schaden auch zum Unfall passt.

Sollten darüber Zweifel bestehen ...   

0
@firefox0056

nein es ist kein Betrug, der andere Fahrer hat seine Schuld gestanden, und ich will mein Auto repariert haben

0
@firefox0056

Es ist nur ungewöhnlich sein Auto nicht herzeigen zu wollen. Gab es vielleicht einen Vorschaden oder so etwas ?

0

Rechtsschutz will mein Anwalt nicht zahlen darf die Versicherung überhaupt das?

Hallo und Servus, 

Ich habe seit 1 Woche Problem mit mein Rechtsschutz! 

Ich habe am 10-08-2017 ein Fahrzeug gekauft. 

Rechtsschutzversicherung habe ich am 01-10-2017 abgeschlossen. 

Jetzt nach 5 Monaten kam raus durch Mercedes Werkstatt, dass das Fahrzeug höheren Kilometerstand aufweist als angegeben auf dem Kaufvertrag. 

Also Tacho wurde manipuliert.... 

Rechtsschutzversicherung sagt nein ! Wir zahlen nichts! 

Grund ? Ja, Fahrzeug wurde am 10.08.2017 gekauft und die Versicherung wurde 2 Monate später erst abgeschlossen am 01.10.2017. 

Aber die Manipulation kam ja erst späterer raus am 05.02.2018. 

Also wie ist es in dem Fall ? Kann die Versicherung nein sagen ? 

Weil irgendwie kommt mir die Sache mit der Versicherung komisch vor.

Bedanke mich schonmal für zahlreiche und hilfreiche Antworten 

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Was versteht die Versicherung unter meinen Aufwendungen nach einem Unfallschaden?

Mir ist einer auf mein Auto aufgefahren als ich an einer roten Ampel stand. Jetzt will die gegnerische Versicherung meine Aufwendungen wissen. Was meinen die damit??? Der Kostenvoranschlag, für die Reperatur liegt Ihnen vor. Könnten die Wege- und Zeitkosten für die Fahrt in die Werkstatt meinen? Gibt es da pauschale Sätze die ich in einem Eigenbeleg festhalten kann?

...zur Frage

Gegnerische kfz Versicherung verzögert Zahlung, eigene Vollkasko vorab bezahlen lassen?

Hallo, ich hatte am 10.12.2011 einen Kfz Unfall bin 100% im Recht den der gegnerische Kfz- Führer hat ein STOP Schild übersehen und ich bin ihm in die Beifahrertür reingefahren... gesagt getahn Gutachter Bestellt Anwalt genommen, laut Gutachten (so werde ich auch Abrechnen) 8,500 €...

Die gegnerische Versicherung ist HDI GERLING, und als meine Werkstatt eine Reparaturbestätigung verlangt hat hat diese behauptet das Sie noch auf eine Zeugenaussage warte...

Ich habe eine Vollkaskoversicherung, kann ich meiner Versicherung sagen Sie solle mir mein Gleld zur Reparatur auszahlen und die Kosten von der gegnerischen Versicherung einfordern?

Welchen Rat und Tipps habt Ihr damit Sich die Sache beschleunigt....?

Vielen dank

...zur Frage

Kann ich bei einem Autounfall den Gutachter und die Werkstatt zur Schadensregulierung bestimmen?

Kann ich bei einem Autounfall den Gutachter und die Werkstatt zur Schadensregulierung selber bestimmen oder übernimmt das alles die Versicherung? Habe ich diesbezüglich irgend ein Mitspracherecht?

...zur Frage

KFZ Schaden: gegnerische Versicherung will nachträgliche Gegenüberstellung durch Gutachter

Vor 2 Monaten ist mir jemand beim Einparken an mein Auto gefahren und hat einen Schaden verursacht. der kostenvoranschlag meiner Werkstatt fiel relativ wohlwollend aus. Die gegnerischer Haftpflicht hat relativ schnell überwiesen. Nun, 2 Monate später, will die Versicherung eine nachträgliche gegenüberstellung. Bin ich dazu verpflichtet????

Bitte antwortet schnell! Danke

...zur Frage

KFZ-Schaden, Gegnerische Versicherung bestellt Gutachter - zusätzlich unabhängigen Gutachter beauftragen?

Hallo, jemand ist mir auf mein Fahrzeug aufgefahren. Die gegenerische Versicherung hat mir bei der Schadensmeldung einen Gutachtertermin eines eigenen Sachverständigen "aufeschwatzt". Nun wäre es mir aber doch lieber, wenn ich einen möglichst unabhängigen Gutachter beauftrage.

Fragen: - Kann ich den Gutachter selbst bestellen, obwohl die gegnerische Versicherung mir schon einen Gutachter-Termin ausgemacht hat? Müsste Sie dennoch "meinen" Gutachter zahlen (ich gehe davon aus, dass die Schadenshöhe größer als 700 Euro ist) - Soll ich die gegnerische Versicherung kontaktieren und ihren Gutachter "abbestellen" (der Termin fand noch nicht statt)?

Viele Grüße Micha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?