Unfall auf dem Betriebsgelände

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der weg vom Gehirn zum rechten Fuss ist weit und da man weis das Flüssigkeiten ( Blut ) auch bei menschen wenns extrem kalt ist etwas langsammer fliesen sollte man sich an die Gegebenheiten anpassen. Da dort weder geräumt noch gestrreut wird ist wohl nicht erst seit gestern so also solltest du das wissen und deinen Chef nicht wegen sowas Sinnlosem verärgern.. ich würde deinem rechten Fuß mal eine kur verordnen so zwei dre wochen zu fuss hilft erheblich das denkvermögen zu modifizieren.. und zu schärfen. Sorry aber bei einer solchen Fragestellung kann ich nur so sarkastisch Antworten.. Joachim

Es ist ein öffentlicher Parkplatz wo jeder Zugang hat auch du wenn du vorbeifährst es steht auch nirgends wo da kein regelmäßiger Streu und winterdienst. Es wurde auf der gesamten Fläche nicht geräumt doch muss ich auf dass Gelände damit ich zur Arbeit komme!

Öffentliche Parkplätze müssen nicht uneingeschränkt schnee- und eisfrei gehalten werden. Glättestellen sind hinzunehmen, falls sie den Weg nicht vollständig versperren und gemieden werden können. Eine geradlinige Verbindung zu den jeweiligen Zielorten muss nicht gewährleistet sein. Es ist sogar hinnehmbar, kurze Strecken („wenige Schritte“) auf nicht geräumtem und nicht gestreutem Terrain zurückzulegen, ehe verkehrssichere Flächen erreicht werden.

(OLG Koblenz, Beschluss v. 19.7.2012, 5 U 582/12)

encothom 13.02.2013, 15:03

Und wenn du 4000euro Schaden hast biste zügig gefahren...mann solde sich denn Verhältnissen anpassen...wenn du Schrittgeschwindigkeit gefahren wärst häteste nicht 4000euro Schaden egal was im Wege gestanden hätte

0

Du schreibst öffentlich, somit ist es kein Parkplatz der Firma, die dann auch nicht haftbar gemacht werden kann. Höchstens der Parkplatzbetreiber, bzw. Eigentümer.

Was möchtest Du wissen?