Unfall auf Autobahn?

2 Antworten

Bezahlen muss die Haftpflichtversicherung des LKW. Hast Du Dir irgendwas notiert, wer seitens der Polizei den Unfall aufgenommen hat? Sonst würde ich an Deiner Stelle mal recherchieren, wer für den Autobahnabschnitt zuständig ist, damit Du zeitnah ein Aktenzeichen oder ähnliches bekommst, über das Du die Infos über den Unfallgegner erhalten kannst

Du bekommst eine Tagebuchnummer (mindestens) von der Polizei, mit der kann die Versicherung die Daten des Unfallgegners heraus bekommen. Melde den Unfall und die Umstände deiner Versicherung. Wenn der Schaden über 1500 Euro ist nehme dir einen Anwalt der die Schadensabwicklung für dich übernimmt. Deine Interessen vertritt.

Autobahn Spurwechsler auf Überholspur Unfall

Vor wenigen Tagen ereignete sich ein Unfall.

Auf einer 2 spurigen Autobahn fuhr das Auto XX mit erhöhter Geschwindigkeit, sagen wir 130 km/h auf der Überholspur und wolle an einem LKW mit einem folgendem Auto vorbei.

Nachdem das dem LKW folgende Auto nun einen Überholvorgang ankündigte konnte der Fahrer XX nicht bremsen da er ansonsten den nachfolgenden Verkehr gefährden würde.

Natürlich kam es nun zur Kollision - das einscherende Auto streifte das Auto XX auf der rechten Seite und drückte es mit der linken gegen einen Randstein der Autobahn.

-

Bin ich richtig in der Annahme das der spurwechselnde Fahrer nicht auf die linke Spur wechseln durfte obwohl er es ankündigte? Der Nachfolgende Verkehr war ja deutlich schneller unterwegs.

Ist in diesem Fall eine Sorgfallspflicht verletzt worden bzgl. Schulterblick und Vorfahrt?

...zur Frage

Auto- Schadensmeldung bei Unfall ohne Unfallgegner

Hallo! muss man einen Unfall trotzdem melden, wenn es keinen zweiten Beteiligten am unfall gab, sprich wenn ich den Schaden selbst verursacht und nichts weiter veschädigt habe außer mein Auto? gilt es noch als Unfall? Am Auto wurden Teile getauscht- ist das relevant?

gruß

...zur Frage

Wer ist Schuld an diesen Unfall und wie hoch sind die Kosten?

Hi leute

Ich habe einen Unfall gebaut und möchte gerne wissen wer an diesem Unfall Schuld ist und falls ich Schuld bin wie viel die Kosten sind. Hier der Unfallvorgang: Als ich auf der Autobahn (Zulässigkeit 80) bemerkte dass der vor mir fahrende Fahrer plötzlich bremst weil die Polizei wegen eines anderen Unfalls uns in eine Fahrbahn leiten musste und ich es nicht sehen konnte da die Fahrbahn stark befahren war, musste ich eine Vollbremsung machen und rutschte dabei Dank meinem Lenkmanöver an ihm links vorbei. Das vor ihm fahrende Auto biegte auf den linken Fahrstreifen ab. So musste ich auch diesem Fahrer während des rutschens ausweichen um grösseren Schaden zu vermeiden. Nun Striff ich leicht an seiner hinteren Seite des Autos und der Felge etwas an(siehe Bild) und möchte gerne wissen wer Schuld an diesem Unfall ist und wie viel die Kosten sind falls es auf mich zutrifft. Glücklicherweise ist keiner Verletzt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?